Neuer Vertrag bis 2017

Meier verlängert in Frankfurt

Von Ben Barthmann
Freitag, 07.03.2014 | 10:03 Uhr
Alexander Meier (r.) entschied sich trotz anderer Interessen für einen Verbleib in Frankfurt
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
CSL
Live
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Eintracht Frankfurt treibt die Zukunftsplanungen weiter voran und verlängert mit Leistungsträger Alex Meier. Der neue Vertrag läuft über drei Jahre und macht den Stürmer zur Vereinslegende.

Schon jetzt ist Meier seit zehn Jahren im Verein, er spielt seit 2004 für den Tabellenzwölften. Wie die Eintracht am Freitag bekannt gab, unterschreibt Meier einen neuen Vertrag über weitere drei Jahre in Frankfurt.

"Eintracht Frankfurt war von Beginn an mein erster Ansprechpartner. Ich habe mich trotz mehrerer Angebote entschieden, meinen Vertrag hier um weitere drei Jahre zu verlängern - das war eine Herzensangelegenheit", wird Meier in der offiziellen Pressemitteilung der Adler zitiert.

Sportdirektor Bruno Hübner fügt an: "Mit Alex' Verlängerung haben wir ein erstes Zeichen für die Zukunft gesetzt. Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns und hat sich über die Jahre zu einer richtigen Identifikationsfigur der Eintracht entwickelt. Wir freuen uns, dass uns Alex auch in den kommenden Jahren erhalten bleibt."

Mehrere Interessenten aus der Bundesliga

Meier hatte sich mit 16 Toren in der vergangenen Saison in den Fokus verschiedener Klubs gespielt. Dementsprechend war über Interesse verschiedener Bundesligisten berichtet worden. Neben dem VfL Wolfsburg und dem FC Schalke 04 waren wohl auch Bayer Leverkusen und Hertha BSC an einer Verpflichtung des 31-Jährigen interessiert.

Der neue Vertrag könnte den 1,96-Meter großen Offensivmann zur Vereinslegende machen. Bereits jetzt hat er 296 Spiele für Eintracht Frankfurt bestritten und erzielte dabei 97 Tore. Damit ist er nicht nur der Spieler mit den meisten Einsätzen für die Frankfurter aus dem aktuellen Kader, sondern auch sechstbester Torschütze des Vereins.

Mehr Infos zu Alexander Meier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung