Freitag, 07.03.2014

Neuer Vertrag bis 2017

Meier verlängert in Frankfurt

Eintracht Frankfurt treibt die Zukunftsplanungen weiter voran und verlängert mit Leistungsträger Alex Meier. Der neue Vertrag läuft über drei Jahre und macht den Stürmer zur Vereinslegende.

Alexander Meier (r.) entschied sich trotz anderer Interessen für einen Verbleib in Frankfurt
© getty
Alexander Meier (r.) entschied sich trotz anderer Interessen für einen Verbleib in Frankfurt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Schon jetzt ist Meier seit zehn Jahren im Verein, er spielt seit 2004 für den Tabellenzwölften. Wie die Eintracht am Freitag bekannt gab, unterschreibt Meier einen neuen Vertrag über weitere drei Jahre in Frankfurt.

"Eintracht Frankfurt war von Beginn an mein erster Ansprechpartner. Ich habe mich trotz mehrerer Angebote entschieden, meinen Vertrag hier um weitere drei Jahre zu verlängern - das war eine Herzensangelegenheit", wird Meier in der offiziellen Pressemitteilung der Adler zitiert.

Sportdirektor Bruno Hübner fügt an: "Mit Alex' Verlängerung haben wir ein erstes Zeichen für die Zukunft gesetzt. Er ist ein sehr wichtiger Spieler für uns und hat sich über die Jahre zu einer richtigen Identifikationsfigur der Eintracht entwickelt. Wir freuen uns, dass uns Alex auch in den kommenden Jahren erhalten bleibt."

Mehrere Interessenten aus der Bundesliga

Meier hatte sich mit 16 Toren in der vergangenen Saison in den Fokus verschiedener Klubs gespielt. Dementsprechend war über Interesse verschiedener Bundesligisten berichtet worden. Neben dem VfL Wolfsburg und dem FC Schalke 04 waren wohl auch Bayer Leverkusen und Hertha BSC an einer Verpflichtung des 31-Jährigen interessiert.

Der neue Vertrag könnte den 1,96-Meter großen Offensivmann zur Vereinslegende machen. Bereits jetzt hat er 296 Spiele für Eintracht Frankfurt bestritten und erzielte dabei 97 Tore. Damit ist er nicht nur der Spieler mit den meisten Einsätzen für die Frankfurter aus dem aktuellen Kader, sondern auch sechstbester Torschütze des Vereins.

Mehr Infos zu Alexander Meier

Ben Barthmann
Das könnte Sie auch interessieren
Axel Hellmann entschuldigt sich für die eigenen Fans

Eintracht-Vorstand Hellmann entschuldigt sich für Hetzplakat

Marco Fabian mit einem Doppelpack für Frankfurt

Doppelpack! Fabian dreht Partie

Jesus Vallejo fehlt der Eintracht erneut

Frankfurt sorgt sich um verletzten Vallejo: "Fürsorgepflicht"


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.