Immbolien-Verkauf an Spieler?

Ailton attackiert Präsident Lakis

SID
Dienstag, 18.03.2014 | 14:06 Uhr
Scharfe Attacke: Ailton kritisiert den Präsidenten seines Ex-Klubs Uerdingen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Der ehemalige Torschützenkönig Ailton hat schwere Vorwürfe gegen den Präsidenten seines Ex-Vereins KFC Uerdingen, Agissilaos "Lakis" Kourkoudialos, erhoben.

Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Ailton hat schwere Vorwürfe gegen den Präsidenten seines Ex-Vereins KFC Uerdingen, Agissilaos "Lakis" Kourkoudialos, erhoben. Der Unternehmer habe die Verpflichtung neuer Spieler für den Fußball-Regionalligisten auch davon abhängig gemacht, ob sie bei ihm Immobilien kaufen, sagte Ailton im "WDR"-Magazin "Sport inside".

Lakis wehrte sich in der Westdeutschen Zeitung: Gerade einmal neun Spieler hätten Wohnungen gekauft, die Anschuldigungen kämen "von skrupellosen Heckenschützen, die mir und dem Verein schaden wollen".

Mehrere Spieler insolvent?

Ailton hatte in der Sendung behauptet, Lakis habe ihn bei seiner Vertragsunterzeichnung 2009 genötigt, sechs Wohnungen über Wert zu kaufen. Laut "WDR" stehen andere aktuelle und ehemalige Spieler des KFC wegen ähnlicher Geschäfte vor der Privat-Insolvenz.

Auch das bestreitet Lakis in der WZ: Die Spieler sind ja mündig und können selber darüber entscheiden, ob sie bei mir eine Immobilie kaufen oder nicht. Dazu gibt es auch immer die Möglichkeit, selber die Werte der einzelnen Objekte durch einen externen Sachverständigen überprüfen zu lassen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung