Freitag, 28.03.2014

Spielmacher verlässt Werder zu Saisonende

Hunt lehnt Bremer Angebot ab

Aaron Hunt hat das Angebot einer Vertragsverlängerung bei Werder Bremen abgelehnt und wird den Bundesligisten im Sommer verlassen. "Ich habe das Thema forciert und mit dem Agenten von Aaron gesprochen. Er hat mir mitgeteilt, dass sie das Angebot nicht annehmen werden. Das akzeptiere ich", sagte Sportdirektor Thomas Eichin der "Syker Kreiszeitung".

Hunt wird mit vielen Vereinen im In- und Ausland in Verbindung gebracht
© getty
Hunt wird mit vielen Vereinen im In- und Ausland in Verbindung gebracht
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Vertrag des dreimaligen Nationalspielers endet im Sommer, er kann dann ablösefrei wechseln. Die Bremer hatten dem Mittelfeldspieler trotz des Sparkurses einen neuen Kontrakt zu unveränderten Bezügen angeboten (2,6 Millionen Euro pro Jahr). Hunt wird mit Besiktas Istanbul in Verbindung gebracht. Auch Borussia Mönchengladbach soll Interesse an dem 27-Jährigen haben.

Aaron Hunt im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Alexander Nouri ist zufrieden mit der Saison des SV Werder

Nouri zieht positives Saisonfazit

Max Kruse soll nach Werder-Vorstellungen in Bremen bleiben

Bremen: Keine Schmerzgrenze bei Kruse

Florian Bruns soll weiter Teil von Werder Bremen bleiben

Ohne Bruns: Werder verkleinert Trainerstab um Nouri


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.