Freitag, 28.03.2014

Spielmacher verlässt Werder zu Saisonende

Hunt lehnt Bremer Angebot ab

Aaron Hunt hat das Angebot einer Vertragsverlängerung bei Werder Bremen abgelehnt und wird den Bundesligisten im Sommer verlassen. "Ich habe das Thema forciert und mit dem Agenten von Aaron gesprochen. Er hat mir mitgeteilt, dass sie das Angebot nicht annehmen werden. Das akzeptiere ich", sagte Sportdirektor Thomas Eichin der "Syker Kreiszeitung".

Hunt wird mit vielen Vereinen im In- und Ausland in Verbindung gebracht
© getty
Hunt wird mit vielen Vereinen im In- und Ausland in Verbindung gebracht

Der Vertrag des dreimaligen Nationalspielers endet im Sommer, er kann dann ablösefrei wechseln. Die Bremer hatten dem Mittelfeldspieler trotz des Sparkurses einen neuen Kontrakt zu unveränderten Bezügen angeboten (2,6 Millionen Euro pro Jahr). Hunt wird mit Besiktas Istanbul in Verbindung gebracht. Auch Borussia Mönchengladbach soll Interesse an dem 27-Jährigen haben.

Aaron Hunt im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Timo Werner erzielte das zwischenzeitliche 2:0 für Leipzig

Leipzig beendet Mini-Krise in Gladbach

Gladbach-Fans haben einen geschmacklosen Banner hoch gtehalten

Gladbach-Fans vergreifen sich bei Protest gegen RB im Ton

Delaney zog sich gegen Mainz eine Gesichtfraktur zu

Werder: Gesichtsfraktur bei Winter-Zugang Delaney


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.