Sonntag, 02.03.2014

Die Stimmen zum 23. Spieltag

Hecking: "Schlechter ging es nicht"

Beim VfL Wolfsburg gehen Trainer Hecking und Sportchef Allofs mit der Mannschaft hart ins Gericht. In Leverkusen herrscht nach der Pleite gegen Mainz Entsetzen. Das Derby hinterlässt seine Spuren, ganz Gladbach stellt sich hinter ter Stegen. Und Schalke hadert mit sich selbst.

Der VfL Wolfsburg kam in Hoffenheim so richtig unter die Räder
© getty
Der VfL Wolfsburg kam in Hoffenheim so richtig unter die Räder

1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg 6:2 (4:1)

Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): "Wir haben schon in den letzten Wochen vermehrt darauf hingewiesen, dass wir nicht so gut gespielt haben, wie es gemacht worden ist. Das haben wir der Mannschaft auch immer wieder gesagt. Dann sieht man heute, wenn man nicht die hundertprozentige Konstellation an den Tag legt, dass man auch mal sechs Gegentore bekommt. Wenn du es nicht schaffst von Weiß zu Weiß zu spielen, sondern immer Blau anspielst, dann wirst du so abgestraft wie wir heute. Schlechter wie in der ersten Halbzeit ging es nicht."

Wolfsburgs Sportdirektor Klaus Allofs: "Wir haben in den letzten Wochen vier Mal hintereinander gewonnen, in der Spielanalyse danach aber viele Fehler gesehen. Es hat sich angedeutet, weil wir schon in den letzten Spielen nachgelassen haben. Heute war es furchtbar. Wir waren eigentlich im Spiel drin, haben dann aber eine völlig falsche Reaktion gezeigt und die Ordnung verloren. Wir sind nur stark, wenn wir eine Idee verfolgen, heute hatte aber jede seine eigene. Wir haben unsere schwarze Seite gezeigt, die ist auch noch vorhanden."

Bayern München - Schalke 04 5:1 (4:0)

Benedikt Höwedes (Schalke 04):"Schlimmer als heute geht es nicht mehr. Das war hochgradig peinlich, was wir in der ersten Halbzeit abgeliefert haben. Es tut mir leid für jeden Schalke-Fan, der sich die erste Halbzeit mit angucken musste. In der zweiten Halbzeit haben wir zumindest ein bisschen Moral bewiesen und einigermaßen vernünftig gekämpft."

Horst Heldt (Sportvorstand Schalke 04): "Das war eine Katastrophen-Woche. Klar sind beide Mannschaften nicht auf unserem Niveau, sondern zwei Klassen höher anzusiedeln. Trotzdem tut es sehr weh, dass wir in den beiden Spielen elf Tore bekommen haben. Das heutige Spiel ist nicht vergleichbar mit dem gegen Real Madrid, weil wir uns zumindest mal an die Ausrichtung gehalten haben. Das haben wir gegen Madrid nicht immer gemacht. Da haben wir teilweise die taktische Grundordnung verloren. Das war heute nicht der Fall, da hat es anderen Dingen gelegen."

Arjen Robben (Bayern München):"Heute hat es Spaß gemacht. Ich nehme den Ball mit nach Hause. Mein Sohn freut sich. Meine Kinder sind meine größten Fans. Das war eine der besten Halbzeiten, die ich erlebt habe, seit ich bei Bayern bin. Das war so ein hohes Tempo, es war so viel Aggressivität bin. In der ersten Halbzeit haben wir sie überlaufen."

Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 0:1 (0:1)

Rudi Völler (Sportdirektor Bayer Leverkusen): "Nach einem Spiel wie heute ist man sprachlos. Man hat das Gefühl, jetzt kommt der Spieltag, da sind wir wieder an der Reihe. Jetzt sind wir alle gefragt und müssen aus dem Schlamassel rauskommen."

Get Adobe Flash player

Christian Heidel (Manager FSV Mainz 05): "Man kann schon sagen, dass wir nicht mehr nach unten schauen, weil mit unten haben wir garantiert nichts mehr zu tun. Wir machen uns am 33. Spieltag Gedanken, was am 34. möglich ist. Es kann schon sein, dass wir heute Abend noch auf Tour gehen. Die Jungs sollen das machen."

Braunschweig - Gladbach 1:1 (0:1)

Torsten Lieberknecht (Trainer Eintracht Braunschweig): "Wir hatten heute auch Möglichkeiten, mehr als ein Tor zu schießen. Wir hatten zu wenig Präzision, waren zu unruhig. Die wichtigste Erkenntnis war, dass sich die Mannschaft nach dem Nürnberg-Spiel nicht hat beeindrucken lassen."

Martin Stranzl (Bor. Mönchengladbach) über den Schnitzer von Marc-André ter Stegen vor dem 0:2: "Er hat auch schon sehr viele Spiele sehr gut gehalten. Jeder macht Fehler. Wenn wir hintern Fehler machen, scheppert es meistens."

Bremen - Hamburg 1:0 (1:0)

Zlatko Junuzovic (SV Werder Bremen) über sein Tor und seine weiteren vergebenen Chancen: "Das zweite muss auf jeden Fall sein. Da habe ich es mit der Angst bekommen. Das dritte muss ich auflegen. Dass ich so ein Egoschwein bin, hab ich gar nicht gewusst. Gott sei Dank haben wir gewonnen, das war so wichtig für uns. Bist du deppert, war das eine Anspannung vor dem Spiel."

Marcel Jansen (Hamburger SV): "Wir haben gefightet, wir hatten unsere Chancen, haben uns vor allem in der 2.Halbzeit gut gewehrt. Am Ende haben wir keine klaren Torchancen rausgespielt. Für heute war das zu wenig."

Augsburg - Hannover 1:1 (0:1)

Die besten Bilder des 22. Spieltags
HANNOVER 96 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:4: Tayfun Korkut war vor dem Spiel guter Dinge
© getty
1/46
HANNOVER 96 - FC BAYERN MÜNCHEN 0:4: Tayfun Korkut war vor dem Spiel guter Dinge
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern.html
Manuel Neuer machte sich zwar warm, erhielt jedoch von Trainer Pep Guardiola eine Auszeit
© getty
2/46
Manuel Neuer machte sich zwar warm, erhielt jedoch von Trainer Pep Guardiola eine Auszeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=2.html
An Einsatz mangelte es von Beginn an keiner der beiden Mannschaften
© getty
3/46
An Einsatz mangelte es von Beginn an keiner der beiden Mannschaften
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=3.html
Die Münchner gingen mit einem souveränen 2:0 in die Halbzeit
© getty
4/46
Die Münchner gingen mit einem souveränen 2:0 in die Halbzeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=4.html
Am Ende stand für Hannover ein bitteres 0:4
© getty
5/46
Am Ende stand für Hannover ein bitteres 0:4
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=5.html
EINTRACHT FRANKFURT - WERDER BREMEN 0:0: Unter den Augen des Eintracht Maskottchens Attila geht es in Frankfurt um wichtige Punkte
© getty
6/46
EINTRACHT FRANKFURT - WERDER BREMEN 0:0: Unter den Augen des Eintracht Maskottchens Attila geht es in Frankfurt um wichtige Punkte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=6.html
Deshalb war von Anfang an Feuer in der Partie
© getty
7/46
Deshalb war von Anfang an Feuer in der Partie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=7.html
Die Folge: Felix Kroos sah nach wiederholtem Foulspiel bereits in der 34. Minute Gelb-Rot
© getty
8/46
Die Folge: Felix Kroos sah nach wiederholtem Foulspiel bereits in der 34. Minute Gelb-Rot
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=8.html
Zlatko Junuzovic ärgerte sich über das Auslassen eine der wenigen Bremer Chancen
© getty
9/46
Zlatko Junuzovic ärgerte sich über das Auslassen eine der wenigen Bremer Chancen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=9.html
Am Ende blieb es beim torlosen Remis
© getty
10/46
Am Ende blieb es beim torlosen Remis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=10.html
VFL WOLFSBURG - BAYER LEVERKUSEN 3:1: Harmonische Szenen vor dem Anpfiff des Spitzenspiels
© getty
11/46
VFL WOLFSBURG - BAYER LEVERKUSEN 3:1: Harmonische Szenen vor dem Anpfiff des Spitzenspiels
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=11.html
Auf dem Rasen ging es da schon ganz anders zu. Naldo fühlt sich wohl etwas von Bernd Leno bedrängt.
© getty
12/46
Auf dem Rasen ging es da schon ganz anders zu. Naldo fühlt sich wohl etwas von Bernd Leno bedrängt.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=12.html
Und auch Christian Träsch und Jens Hegeler kommen sich bedrohlich nahe
© getty
13/46
Und auch Christian Träsch und Jens Hegeler kommen sich bedrohlich nahe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=13.html
Die frühe Führung von Wolfsburg gleicht Leverkusen durch Sidney Sam kurz vor dem Seitenwechsel aus
© getty
14/46
Die frühe Führung von Wolfsburg gleicht Leverkusen durch Sidney Sam kurz vor dem Seitenwechsel aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=14.html
Doch am Ende siegen die Wölfe. Ricardo Rodriguez sorgt mit einem verwandelten Strafstoß für den Endstand
© getty
15/46
Doch am Ende siegen die Wölfe. Ricardo Rodriguez sorgt mit einem verwandelten Strafstoß für den Endstand
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=15.html
HAMBURGER SV - BORUSSIA DORTMUND 3:0: Vor der Partie waren alle Augen auf Mirko Slomka gerichtet
© getty
16/46
HAMBURGER SV - BORUSSIA DORTMUND 3:0: Vor der Partie waren alle Augen auf Mirko Slomka gerichtet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=16.html
Die Fans verabschiedeten sich mit einer Choreographie vom verstorbenen Masseur Hermann Rieger
© getty
17/46
Die Fans verabschiedeten sich mit einer Choreographie vom verstorbenen Masseur Hermann Rieger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=17.html
Milan Badelj gab nach Verletzung ein Blitz-Comeback und war gegen Lewandowski und Co. eine wichtige Stütze
© getty
18/46
Milan Badelj gab nach Verletzung ein Blitz-Comeback und war gegen Lewandowski und Co. eine wichtige Stütze
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=18.html
Und dann geschah das Unglaubliche: Der HSV ging tatsächlich in Führung. Marcell Jansen schreit seine Freude gen Himmel
© getty
19/46
Und dann geschah das Unglaubliche: Der HSV ging tatsächlich in Führung. Marcell Jansen schreit seine Freude gen Himmel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=19.html
Pierre-Michel Lasogga erhöhte auf 2:0. Der Trainerwechsel hat gefruchtet
© getty
20/46
Pierre-Michel Lasogga erhöhte auf 2:0. Der Trainerwechsel hat gefruchtet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=20.html
Während Hamburg der Befreiungsschlag gelingt, verpatzten Aubameyang und Co. die Generalprobe für Zenit St. Petersburg
© getty
21/46
Während Hamburg der Befreiungsschlag gelingt, verpatzten Aubameyang und Co. die Generalprobe für Zenit St. Petersburg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=21.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - 1899 HOFFENHEIM 2:2: Die Gladbacher fanden schnell ins Spiel. Nach 18 Minuten stand's schon 2:0. Patrick Herrmann und Tony Jantschke waren die Torschützen
© getty
22/46
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - 1899 HOFFENHEIM 2:2: Die Gladbacher fanden schnell ins Spiel. Nach 18 Minuten stand's schon 2:0. Patrick Herrmann und Tony Jantschke waren die Torschützen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=22.html
Markus Gisdol ist bedient
© getty
23/46
Markus Gisdol ist bedient
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=23.html
Fallrückzieher? Oder Kopfballduell? Auf jeden Fall hat Andreas Beck einen Hang zu Verrenkungen
© getty
24/46
Fallrückzieher? Oder Kopfballduell? Auf jeden Fall hat Andreas Beck einen Hang zu Verrenkungen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=24.html
Doch Hoffenheim kam zurück. Roberto Firmino und Sejad Salihovic verhalfen der TSG zu einem Punkt. Marc-Andre ter Stegen hat das Nachsehen
© getty
25/46
Doch Hoffenheim kam zurück. Roberto Firmino und Sejad Salihovic verhalfen der TSG zu einem Punkt. Marc-Andre ter Stegen hat das Nachsehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=25.html
Bei Spielen mit Hoffenheimer Beteiligung sind viele Tore garantiert
© getty
26/46
Bei Spielen mit Hoffenheimer Beteiligung sind viele Tore garantiert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=26.html
1. FC NÜRNBERG - EINTRACHT BRAUNSCHWEIG 2:1: Warum so skeptisch, Herr Lieberknecht?
© getty
27/46
1. FC NÜRNBERG - EINTRACHT BRAUNSCHWEIG 2:1: Warum so skeptisch, Herr Lieberknecht?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=27.html
Auch Domi Kumbela schaut pikiert drein. Der HSV-Schreck stand mal wieder im Mittelpunkt: Kumbela traf zwar zur Führung...
© getty
28/46
Auch Domi Kumbela schaut pikiert drein. Der HSV-Schreck stand mal wieder im Mittelpunkt: Kumbela traf zwar zur Führung...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=28.html
...vergab dann aber vom Elfmeterpunkt die Riesenchance zum 2:0
© getty
29/46
...vergab dann aber vom Elfmeterpunkt die Riesenchance zum 2:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=29.html
Und was sich dann in Nürnberg abspielte, war unfassbar. Zunächst drehte der Club die Partie innerhalb von zwei Minuten, in Unterzahl wohlgemerkt, und dann...
© getty
30/46
Und was sich dann in Nürnberg abspielte, war unfassbar. Zunächst drehte der Club die Partie innerhalb von zwei Minuten, in Unterzahl wohlgemerkt, und dann...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=30.html
...parierte Raphael Schäfer den zweiten und Marjan Petkovic auf der Gegenseite den dritten Elfmeter. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesliga wurden drei Elfer in einem Spiel gehalten
© getty
31/46
...parierte Raphael Schäfer den zweiten und Marjan Petkovic auf der Gegenseite den dritten Elfmeter. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesliga wurden drei Elfer in einem Spiel gehalten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=31.html
VFB STUTTGART - HERTHA BSC 1:2: Kobiashvili Scoooooores! Der Routinier brachte Hertha in der fünften Minute in Führung
© getty
32/46
VFB STUTTGART - HERTHA BSC 1:2: Kobiashvili Scoooooores! Der Routinier brachte Hertha in der fünften Minute in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=32.html
Monsieur Luhukay hat Grund zur Freude
© getty
33/46
Monsieur Luhukay hat Grund zur Freude
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=33.html
Und auch auf der Gegenseite traf ein Spieler, der sich sont nur selten in die Torschützenliste einträgt: Artur Boka
© getty
34/46
Und auch auf der Gegenseite traf ein Spieler, der sich sont nur selten in die Torschützenliste einträgt: Artur Boka
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=34.html
Bumm!
© getty
35/46
Bumm!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=35.html
Die Stuttgarter liegen am Boden. Das Szene steht nach sieben Niederlagen in Folge sinnbildlich für die sportliche Situation des VfB
© getty
36/46
Die Stuttgarter liegen am Boden. Das Szene steht nach sieben Niederlagen in Folge sinnbildlich für die sportliche Situation des VfB
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=36.html
SC FREIBURG - FC AUGSBURG 2:4: Tobias Werner freut sich über sein Führungstor. An wen die Kusshand wohl gerichtet ist?
© getty
37/46
SC FREIBURG - FC AUGSBURG 2:4: Tobias Werner freut sich über sein Führungstor. An wen die Kusshand wohl gerichtet ist?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=37.html
Die Freiburger schlugen zurück: Jonathan Schmid zimmerte den Ball per Traumschuss aus 30 Metern in den Winkel
© getty
38/46
Die Freiburger schlugen zurück: Jonathan Schmid zimmerte den Ball per Traumschuss aus 30 Metern in den Winkel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=38.html
Pavel Krmas und Halil Altintop im Kampf um den Ball
© getty
39/46
Pavel Krmas und Halil Altintop im Kampf um den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=39.html
Markus Weinzierl gab seinen Spielern scheinbar einiges mit auf den Weg. Denn nachdem Freiburg das Spiel zunächst gedreht hatte...
© getty
40/46
Markus Weinzierl gab seinen Spielern scheinbar einiges mit auf den Weg. Denn nachdem Freiburg das Spiel zunächst gedreht hatte...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=40.html
...schlug Augsburg gnadenlos zurück und sicherte sich mit drei Toren in den letzten zwölf Minuten den Sieg
© getty
41/46
...schlug Augsburg gnadenlos zurück und sicherte sich mit drei Toren in den letzten zwölf Minuten den Sieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=41.html
SCHALKE - MAINZ 0:0: In einer umkämpften Partie wollte beiden Teams kein Tor gelingen
© getty
42/46
SCHALKE - MAINZ 0:0: In einer umkämpften Partie wollte beiden Teams kein Tor gelingen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=42.html
Christoph Moritz fiel durch eindrucksvollen Kopfschmuck auf
© getty
43/46
Christoph Moritz fiel durch eindrucksvollen Kopfschmuck auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=43.html
Shinji Okazaki hatte auf Seiten der Mainzer die beste Chance, scheiterte aber an Fährmann
© getty
44/46
Shinji Okazaki hatte auf Seiten der Mainzer die beste Chance, scheiterte aber an Fährmann
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=44.html
Kevin-Prince Boateng hatte einige Chancen, um das Spiel doch noch zu gewinnen
© getty
45/46
Kevin-Prince Boateng hatte einige Chancen, um das Spiel doch noch zu gewinnen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=45.html
Gut für Schalke: Julian Draxler gab sein Comeback nach Verletzungspause
© getty
46/46
Gut für Schalke: Julian Draxler gab sein Comeback nach Verletzungspause
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/22-spieltag/beste-bilder-22-spieltag-schalke-mainz-hamburg-dortmund-leverkusen-wolfsburg-hannover-bayern,seite=46.html
 

André Hahn (FC Augsburg) über seine Nominierung für das DFB-Team: "Das Gespräch hat nicht allzu lange gedauert. Ich dachte erst, mich verarscht einer. Bis dann später der Trainer und Herr Reuter angerufen und gratuliert haben. Da wusste ich, dass es ernst sein muss."

Dirk Dufner (Sportdirektor Hannover 96): "Unter dem Strich geht der Punkt in Ordnung, den nehmen wir gerne mit."

Borussia Dortmund - Nürnberg 3:0 (0:0)

Josip Drmic (1.FC Nürnberg): "Wir sind immer noch nicht weg vom Abstiegskampf. Jeden Punkt brauchen wir. Heute haben wir sie liegen gelassen."

Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund): "Die Drucksituation, in die wir uns gebracht haben, hat schon das Spiel in Hamburg verursacht. Ich habe gesehen, dass die Mannschaft das wieder gut machen wollte. Deswegen bin ich zufrieden."

Der 23. Spieltag im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.