Montag, 24.03.2014

Der FC Bayern vor dem Titelgewinn

Mit dem ersten Anzug

Für Pep Guardiola ist die Meisterschaft zwar der wichtigste Titel der Saison, das Spiel in Berlin (Di. 20 Uhr im LIVE-TICKER) aber nur ein weiterer Schritt in der Entwicklung seiner Mannschaft. Von einer Bierdusche will er nichts wissen.

Pep Guardiola bei der Einkleidung bei einem Fototermin für einen Sponsor
© getty
Pep Guardiola bei der Einkleidung bei einem Fototermin für einen Sponsor

Louis van Gaal war bestens vorbereitet. Der Niederländer verfolgte das Spiel gewohnt erhaben im Anzug an der Seitenlinie. Die Bayern gewannen 3:1. Als der Sieg feststand tauschte van Gaal den feinen Zwirn gegen Ballonseide, er wusste schließlich um die Tradition beim FC Bayern.

Wenig später, die Bayern hatten am 34. Spieltag im Mai 2010 gerade die Meisterschaft perfekt gemacht, flitzte van Gaal im Trainingsanzug und dem Ehrenwimpel der DFL in der Hand über den Rasen des Berliner Olympiastadions und ließ sich für seine Haken vom Publikum feiern. Am Ende erwischten ihn seine Spieler aber doch noch für die obligatorische Weißbierdusche.

Guardiola spricht nicht übers Feiern

Aller Voraussicht nach werden die Bayern am Dienstagabend erneut eine Meisterschaft in Berlin feiern, die schnellste in der Geschichte der Bundesliga. Und auch der aktuelle Trainer Pep Guardiola kennt die Gegebenheiten beim FC Bayern schon bestens, er hat Respekt vor der Geschichte und den Traditionen des Klubs. Er weiß, dass hier Trainer mit Bier übergossen werden, wenn Pokale gewonnen werden.

Get Adobe Flash player

Nur reden wollte er am Montag nicht darüber. Er war sichtlich genervt von den vielen Fragen zur Partyplanung in Berlin. Ob er einen zweiten Anzug mitnimmt? Nein. Ob auch die Spielerfrauen mit nach Berlin reisen? Guardiola war ziemlich verwundert. Natürlich nicht.

Schließlich fahren die Bayern nach Berlin, um ein Fußballspiel gegen Hertha BSC zu absolvieren. Und Guardiola empfand es als ziemlich respektlos gegenüber dem kommenden Gegner, nur über mögliche Eventualitäten im Anschluss an die Partie zu sprechen.

Spaßbremse oder Perfektionist?

Er hat sich penibel auf die Aufgabe vorbereitet und die Spiele der Hertha analysiert wie bei jedem anderen Gegner auch. "Das ist mein Job. Ich möchte hier nicht über Feiern reden. Es ist ein Spiel gegen Hertha, darum geht es." Außergewöhnlich ist nur, dass die Münchner mit dem gesamten Kader nach Berlin fahren werden.

Bei 23 Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund ist allen klar, dass die Meisterschaft am Dienstag oder am Samstag oder die Woche drauf gewonnen wird, das ist nicht die Frage. Es geht Guardiola nur um den Stil. Und guter Stil heißt für den Spanier, den nächsten Gegner ernst zunehmen und das Spiel nicht schon im Voraus als gewonnen anzusehen.

Kritiker mögen Guardiola als verbissen bezeichnen oder ihn als Spaßbremse darstellen, aber es ist auch dieses Arbeitsethos, das Sportvorstand Matthias Sammer in den letzten Wochen immer wieder gelobt und für das er auch Respekt eingefordert hat.

Dank dieser Einstellung ist der FC Bayern zu einer führenden Kraft im europäischen Fußballs und zu einer schier unbesiegbaren Maschine geworden.

Tippspiel

Jedes Spiel ein Test

Es ist also davon auszugehen, dass Guardiola auch die Mannschaft mit ihrem ersten Anzug aufs Feld schicken wird.

Für den Trainer ist jedes Spiel "ein guter Test für unsere Entwicklung", auch hinsichtlich der anstehenden Aufgabe in der Champions League gegen Manchester United. Der Spanier hält seine Mannschaft zwar für besser als zu Beginn der Saison, sieht aber trotz der 18 Bundesligasiege in Folge immer noch Luft nach oben.

Im Hinspiel hatten die Bayern große Probleme mit der Hertha, die sich bei der 2:3-Niederlage einen Punkt verdient gehabt hätte. Eine "überragende" Saison attestierte Guardiola den Berlinern als Aufsteiger bisher.

"Sie sind ähnlich wie Augsburg und Mainz sehr aggressiv und lassen einem wenig Zeit zum Denken. Sie sind im Konter sehr stark, über ihre schnellen Spieler wie Ramos. Aber sie können auch das Spiel mit Ball", lobte Guardiola.

Hertha in der Krise

Dass bei den Berlinern ein gehöriges Loch zwischen den Leistungen in der Rückrunde und denen der Hinserie klafft, verschwieg der Spanier höflich. Acht Punkte aus neun Spielen stehen zu Buche, dabei erzielte die Hertha auch erst acht Tore.

König Johan & viele Titel: Pep Guardiolas Karriere
Dieses vergilbte, verknitterte Foto hängt in der Barca-Talentschmiede La Masia. Der junge Pep - ein braver Junge.
© getty
1/18
Dieses vergilbte, verknitterte Foto hängt in der Barca-Talentschmiede La Masia. Der junge Pep - ein braver Junge.
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow.html
Mit Barca holte Guardiola (hier gegen Raul) sechs spanische Meistertitel, zwei Mal die Copa del Rey, 1992 den Landesmeister-Cup und 1997 den Cup der Pokalsieger
© getty
2/18
Mit Barca holte Guardiola (hier gegen Raul) sechs spanische Meistertitel, zwei Mal die Copa del Rey, 1992 den Landesmeister-Cup und 1997 den Cup der Pokalsieger
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=2.html
In der spanischen Nationalmannschaft blieben die großen Erfolge aus. In 47 Länderspielen erzielte Guardiola 5 Tore
© getty
3/18
In der spanischen Nationalmannschaft blieben die großen Erfolge aus. In 47 Länderspielen erzielte Guardiola 5 Tore
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=3.html
2001 wechselte Guardiola nach Italien. Die erste Station war Brescia Calcio
© getty
4/18
2001 wechselte Guardiola nach Italien. Die erste Station war Brescia Calcio
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=4.html
Ein halbes Jahr (Juli bis Dezember 2002) spielte Pep für den AS Rom. In der Champions League ging es damals gegen Real Madrid mit Luis Figo
© getty
5/18
Ein halbes Jahr (Juli bis Dezember 2002) spielte Pep für den AS Rom. In der Champions League ging es damals gegen Real Madrid mit Luis Figo
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=5.html
2007 übernahm Guardiola Barca B. Ein Jahr später wurde er Cheftrainer der ersten Mannschaft - und führte sie auf Anhieb zu sechs Titeln in einer Saison
© getty
6/18
2007 übernahm Guardiola Barca B. Ein Jahr später wurde er Cheftrainer der ersten Mannschaft - und führte sie auf Anhieb zu sechs Titeln in einer Saison
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=6.html
Im Champions-League-Finale 2009 besiegte der FC Barcelona Manchester United mit 2:0
© getty
7/18
Im Champions-League-Finale 2009 besiegte der FC Barcelona Manchester United mit 2:0
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=7.html
Saison 2010/11: Dieses Bild wurde vor dem ersten von vier Clasicos im Frühjahr geschossen. Jose Mourinho begrüßt Pepe - der schaut ernst, aber respektvoll
© getty
8/18
Saison 2010/11: Dieses Bild wurde vor dem ersten von vier Clasicos im Frühjahr geschossen. Jose Mourinho begrüßt Pepe - der schaut ernst, aber respektvoll
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=8.html
Zwei Wochen später: Mourinho wieder lässig, Pep versteinert. Guardiola störte Mourinhos Art, Stimmung auf Pressekonferenzen zu machen
© getty
9/18
Zwei Wochen später: Mourinho wieder lässig, Pep versteinert. Guardiola störte Mourinhos Art, Stimmung auf Pressekonferenzen zu machen
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=9.html
Guardiola schaltete mit Barca Real Madrid aus und traf im CL-Finale auf Manchester United mit Sir Alex Ferguson
© getty
10/18
Guardiola schaltete mit Barca Real Madrid aus und traf im CL-Finale auf Manchester United mit Sir Alex Ferguson
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=10.html
Wie 2009 dominierte Barca auch das Finale 2011 und gewann souverän mit 3:1. Hoch lebe Pep!
© getty
11/18
Wie 2009 dominierte Barca auch das Finale 2011 und gewann souverän mit 3:1. Hoch lebe Pep!
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=11.html
Der Henkel-Pokal Nr. 3: Einen gewann er als Spieler, bereits zwei als Trainer. 2012 hörte er aber bei Barca auf und legt eine einjährige Pause ein
© getty
12/18
Der Henkel-Pokal Nr. 3: Einen gewann er als Spieler, bereits zwei als Trainer. 2012 hörte er aber bei Barca auf und legt eine einjährige Pause ein
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=12.html
Zur Saison 2013/14 übernimmt Guardiola das Traineramt beim FC Bayern München
© getty
13/18
Zur Saison 2013/14 übernimmt Guardiola das Traineramt beim FC Bayern München
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=13.html
24. Juni 2013: Pep wird offiziell bei den Bayern vorgestellt und hält die Pressekonferenz zur Überraschung vieler größtenteils auf Deutsch
© getty
14/18
24. Juni 2013: Pep wird offiziell bei den Bayern vorgestellt und hält die Pressekonferenz zur Überraschung vieler größtenteils auf Deutsch
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=14.html
"Thiago oder nix" - das soll Guardiola zu den Bayern-Bossen gesagt haben und so seinem Wunsch Ausdruck verliehen haben. Mit Erfolg: Der Spanier wird für rund 25 Millionen Euro vom FC Barcelona verpflichtet
© getty
15/18
"Thiago oder nix" - das soll Guardiola zu den Bayern-Bossen gesagt haben und so seinem Wunsch Ausdruck verliehen haben. Mit Erfolg: Der Spanier wird für rund 25 Millionen Euro vom FC Barcelona verpflichtet
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=15.html
Doch auch für den smarten Pep läuft nicht alles nach Plan: Im Champions-League-Halbfinal-Rückspiel 2014 kommt es gegen Real Madrid zu einer 0:4-Heimpleite und dem Aus in der Königsklasse. Guardiola muss sich viel Kritik gefallen lassen
© getty
16/18
Doch auch für den smarten Pep läuft nicht alles nach Plan: Im Champions-League-Halbfinal-Rückspiel 2014 kommt es gegen Real Madrid zu einer 0:4-Heimpleite und dem Aus in der Königsklasse. Guardiola muss sich viel Kritik gefallen lassen
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=16.html
Feiern in Münchner Manier: Nachdem das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokalsieg gewonnen wurde, setzt es für Guardiola eine ordentliche Bierdusche. Hier macht Daniel van Buyten seinen Coach nass
© getty
17/18
Feiern in Münchner Manier: Nachdem das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokalsieg gewonnen wurde, setzt es für Guardiola eine ordentliche Bierdusche. Hier macht Daniel van Buyten seinen Coach nass
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=17.html
Guardiola und die Schiedsrichter - ein ewiges Spiel. Immer wieder müssen die Unparteiischen den heißblütigen Spanier beruhigen. Pep selbst versucht es häufig genug mit Körperkontakt
© getty
18/18
Guardiola und die Schiedsrichter - ein ewiges Spiel. Immer wieder müssen die Unparteiischen den heißblütigen Spanier beruhigen. Pep selbst versucht es häufig genug mit Körperkontakt
/de/sport/diashows/pep-guardiola/pep-guardiola-fc-barcelona-johan-cruyff-manchester-united-jose-mourinho-diashow,seite=18.html
 

"Wir sind ein Aufsteiger, der in der Hinserie häufig am Limit und über seinem Maximum gespielt hat. Wenn wir dann, so wie in den letzten Wochen, Leistungsträger nicht auf dem Platz haben, dann ist das für uns schwierig, Topleistungen abzurufen. Dann stoßen wir an unsere Grenzen", sagte Trainer Jos Luhukay nach dem schwachen Auftritt beim 0:3 in Gladbach.

Keine Weißbierdusche

Es spricht also vieles für eine erneute Meisterfeier der Münchner im Olympiastadion. "Wenn es passiert, müssen wir feiern", sagte Guardiola. "Die Bundesliga zu gewinnen, ist nicht einfach."

Für einen Trainer sei die Liga immer der wichtigste Titel. "Es geht jede Woche bei 0:0 los und man muss zeigen, dass man besser ist als der Gegner." Die Tagesform sei nicht so entscheidend wie in den K.o.-Spielen der Pokalwettbewerbe. Außerdem könne man mit dem Meistertitel der Saison schon das Prädikat "gut" verleihen.

Der Erfolg seiner Mannschaft mache ihn auch stolz. Nur in aller Öffentlichkeit mit Weißbier überschütten lassen, will er sich beim besten Willen nicht. "Vielleicht gehe ich schnell in die Kabine."

Hertha - Bayern: Die Bilanz

Andreas Lehner

Diskutieren Drucken Startseite

Andreas Lehner(Ressortleiter Fußball)

Andreas Lehner, Jahrgang 1984, ist als Head of Football verantwortlich für Inhalte und Abläufe im Fußball-Ressort. Der gebürtige Niederbayer kam 2007 nach dem Abschluss seines Studiums der Medien- und Kommunikationswissenschaften zu SPOX. Verantwortete zwei Jahre lang ran.de und berichtet u.a. vom FC Bayern und der Nationalmannschaft. War auch bei der WM 2014 als Reporter in Brasilien im Einsatz.

14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.