Shaqiri träumt von Münchner Derby

"Hoffe, dass die Sechziger aufsteigen"

SID
Freitag, 28.02.2014 | 09:34 Uhr
Xherdan Shaqiri fehlte den Bayern zuletzt wegen einem Muskelfaserriss
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Xherdan Shaqiri und Markus Steinhöfer haben gemeinsam beim FC Basel gespielt. Jetzt läuft der eine für den FC Bayern, der andere für den Lokalrivalen 1860 München auf. Beide eint der Wunsch nach einem Derby in München.

"Ich hoffe sehr, dass die Sechzger aufsteigen", sagt Shaqiri im Gespräch mit der "AZ". "Wir brauchen wieder ein Derby in München! Das wäre genial." Steinhöfer, der mit 1860 derzeit Platz 9 in der 2. Liga belegt, sieht das ähnlich: "Das wäre eine Win-Win-Situation für alle, hätte Attraktivität hoch Zehn. Wir müssen jetzt einfach Gas geben." Derzeit fehlen 1860 6 Punkte auf den 3. Platz.

Shaqiri betont weiter, dass ein Derby nicht vergleichbar mit anderen Rivalitäten sei: "Ich habe als Jugendlicher immer die Derbys zwischen Bayern und Sechzig im Fernsehen geschaut, das war Wahnsinn. Ich würd's gerne selbst erleben. In Basel hatten wir das Duell mit Zürich und jetzt Bayern gegen Dortmund, aber das ist nicht dasselbe."

Alle Infos zu Xherdan Shaqiri

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung