Mittwoch, 26.02.2014

Personal bei VfL Wolfsburg

De Bruyne verletzt - Dost wieder dabei

VfL Wolfsburg musste am Mittwoch im Training ohne Offensivspieler Kevin de Bruyne auskommen. Der Belgier laborierte an einer Entzündung im Zehenbereich des linken Fußes und musste pausieren.

Kevin de Bruyne und Bas Dost wollen beide am Sonntag gegen Hoffenheim auflaufen
© getty
Kevin de Bruyne und Bas Dost wollen beide am Sonntag gegen Hoffenheim auflaufen

"Ich sehe da aber kein Problem für Sonntag", sagte Wolfsburgs Trainer Dieter Hecking mit Blick auf das Ligaspiel bei 1899 Hoffenheim.

Angreifer Bas Dost indes meldete sich bei den "Wölfen" zurück und nahm wieder am Mannschaftstraining teil. Der Niederländer hatte sich am Wochenende beim 3:1-Erfolg gegen Bayer Leverkusen nach seinem Treffer zum 1:0 (13.) einen Kapseleinriss im Knöchel zugezogen und musste ausgewechselt werden. "Ich gehe davon aus, dass er am Sonntag dabei ist", sagte Hecking.

Der Kader des VfL Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren
Bas Dost kritisiert den VfL Wolfsburg

Dost über VfL: "Da kam gar nichts"

Nicklas Bendtner kickt inzwischen in Norwegen

Stadt Wolfsburg sucht Nicklas Bendtner

Der VfL Wolfsburg hat ein Büro in Peking eröffnet

Nächster Schritt der Internationalisierung: Wolfsburg eröffnet Büro in Peking


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.