"Haut ran, rennt wie verrückt"

SID
Dienstag, 04.02.2014 | 16:30 Uhr
Uwe Seeler hofft auf einen Verbleib in der ersten Liga
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Klub-Ikone Uwe Seeler hat im Kampf gegen den drohenden Abstieg einen fast schon verzweifelten Appell an die Spieler des krisengeplagten Hamburger SV gerichtet.

"Die Mannschaft muss aufwachen und beißen. Einen Abstiegskampf kann man nicht gewinnen, wenn man nur glaubt, so ein bisschen Spielchen machen zu können", sagte der ehemalige Angreifer und Kapitän der Hanseaten dem Internetportal "Sport1": "Ich kann der Mannschaft nur sagen: Haut ran, rennt wie verrückt - und zwar nicht nur ein Spiel, sondern jedes Spiel."

Seeler gab zu, dass seine Angst vor dem ersten Abstieg der Klubgeschichte nach dem Debakel bei 1899 Hoffenheim und dem Absturz auf den vorletzten Tabellenplatz "schon enorm" sei. Dennoch hofft der Ehrenspielführer der Nationalmannschaft, dass sich seine Erben gegen den historischen Gang in die Zweitklassigkeit nun wehren werden.

"Ich bin davon überzeugt, dass die Spieler mittlerweile begriffen haben, was die Stunde geschlagen hat", sagte Seeler vor der richtungweisenden Partie gegen Hertha BSC (Samstag, 18.30 Uhr im LIVE-TICKER): "Jetzt muss alles raus, was noch drin ist. Strapaziert ist die Mannschaft nicht, also kann sie noch zulegen."

Der Hamburger SV im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung