Mittelfeldspieler erleidet Muskelfaserriss

Müller fällt zwei Wochen aus

SID
Montag, 24.02.2014 | 21:43 Uhr
Unglücklich: Am Sonntag hatte Müller noch einen Doppelpack erzielt - nun fällt er verletzt aus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Bayern München und Bundestrainer Joachim Löw müssen in den nächsten Spielen auf Thomas Müller verzichten. Der 24-Jährige zog sich nach Angaben seines Klubs beim 4:0-Sieg am Sonntag bei Hannover 96 einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

Fünf Tage muss Müller, der in Hannover zwei Tore erzielte, pausieren. Danach darf er wieder mit leichtem Lauftraining beginnen.

Müller fällt damit definitiv für das Bundesligaspiel der Münchner am Samstag gegen Schalke 04 aus. Auch für das Länderspiel am Mittwoch kommender Woche (5. März) in Stuttgart gegen Chile steht er nicht zur Verfügung.

Als Ziel für sein Comeback ist das Achtelfinalrückspiel der Champions League gegen den FC Arsenal am 11. März angepeilt.

Thomas Müller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung