Rückschlag für den BVB

Lange Pause für Sven Bender

SID
Sonntag, 23.02.2014 | 14:12 Uhr
Sven Bender ist der nächste schwerwiegende Ausfall bei den Borussen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Borussia Dortmund muss rund zehn Wochen auf Leistungsträger Sven Bender verzichten. Grund ist eine Entzündung des Schambeins. Dies teilte der BVB am Sonntag via Pressemitteilung mit.

Der 24-Jährige wird zunächst rund sechs Wochen gänzlich auf eine sportliche Belastung verzichten müssen. Anschließend erwartet Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun eine etwa vier Wochen andauernde Phase des Belastungsaufbaus. Erst dann ist eine Rückkehr des Mittelfeldspielers auf den Platz möglich.

Bender bestritt bisher 19 Spiele in der Liga und erzielte dabei einen Treffer. Der 24-Jährige ist neben Jakub Blaszczykowski und Neven Subotic der nächste langfristige Ausfall bei den Westfalen.

Sven Bender im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung