Donnerstag, 27.02.2014

Sorgen beim BVB

Einsatz von Sokratis und Sarr fraglich

Den deutschen Vizemeister Borussia Dortmund plagen weiterhin Verletzungssorgen in der Abwehr. Ein Einsatz des Innenverteidigers Sokratis gegen den 1. FC Nürnberg am Samstag ist fraglich, laut Trainer Jürgen Klopp wegen einer "durchaus fiesen Schwellung im Bereich der Achillessehne".

Sokratis zog sich im Spiel gegen St. Petersburg eine Verletzung zu und ist nun fraglich
© getty
Sokratis zog sich im Spiel gegen St. Petersburg eine Verletzung zu und ist nun fraglich

Der Grieche hatte die Blessur während des 4:2-Sieges bei Zenit St. Petersburg im Achtelfinalhinspiel der Champions League am Dienstag erlitten. Er konnte am Donnerstag nur individuell trainieren.

Sven Bender, Ilkay Gündogan, Neven Subotic und Jakub Blaszczykowski stehen verletzungsbedingt ohnehin nicht zur Verfügung, zudem ist Sokratis' möglicher Vertreter Marian Sarr angeschlagen. Eine Oberschenkelverhärtung verhinderte auch am Donnerstag eine Teilnahme am Training. Dafür wird Mats Hummels wohl wieder spielen können. "Er hat ganz normal trainiert", sagte Klopp.

Alle Infos zu Borussia Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren
Derzeit bis 2018 unter Vertrag: Lukasz Piszczek vom BVB

Medien: BVB vor Verlängerung mit Abwehr-Ass

Mino Raiola will Spielerberater von Ousmane Dembele werden

Medien: Raiola buhlt um Ousmane Dembele

Julian Nagelsmann könnte zu Borussia Dortmund wechseln

Nagelsmann: Erst Hoffenheim - dann BVB?


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.