Freiburger Vertragspoker

Schuster kündigt Entscheidung an

Von Max Schöngen
Freitag, 07.02.2014 | 15:07 Uhr
Julian Schuster gilt seit Jahren als wichtiger Leistungsträger bei den Breisgau-Brasilianern
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Sao Paulo -
Fluminense
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Julian Schuster hat sich zu einer möglichen Vertragsverlängerung beim SC Freiburg geäußert und dabei eine zeitnahe Entscheidung angekündigt. Zuletzt war von einem Interesse aus Spanien berichtet worden.

"Die bisherigen Gespräche waren sehr gut", wird Schuster im "Kicker" zitiert. Weil sein aktueller Vertrag bereits im Sommer 2014 ausläuft, soll bald feststehen, wo Schuster unterschreibt: "Für beide Seiten ist es wichtig, eine zeitnahe Entscheidung zu fällen."

In der Winterpause wurde vom Interesse des spanischen Erstligisten Real Betis berichtet. Der Mittelfeldakteur der Breisgauer hatte einen Transfer jedoch abgelehnt. Nach seiner Ermüdungsreaktion im Fuß im November 2013 war Schuster aufs Abstellgleis geraten. Trainer Christian Streich hatte zuletzt erklärt, dass es auch für den Kapitän keine Garantie auf Einsätze gebe.

"Ich gebe Gas. Wenn meine Leistung stimmt, werde ich sicherlich meine Einsatzzeiten bekommen", sagte Schuster. Beim Rückrundenbeginn gegen Bayer Leverkusen wurde er erst kurz vor dem Abpfiff eingewechselt.

Julian Schuster im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung