Montag, 17.02.2014

Ron-Robert Zieler ist offenbar begehrt

Medien: Monaco will Hannovers Zieler

Hannover 96 läuft Gefahr, seinen Torhüter zu verlieren. Ron-Robert Zieler weckt im Ausland großes Interesse und könnte die Niedersachsen für eine festgeschriebene Ablösesumme verlassen, vor allem der AS Monaco soll ein Auge auf den 25-Jährigen geworfen haben.

Ron-Robert Zieler hat offenbar das Interesse mehrerer Top-Klubs geweckt
© getty
Ron-Robert Zieler hat offenbar das Interesse mehrerer Top-Klubs geweckt
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie der "Kicker" berichtet, beobachtet auch der FC Liverpool Zieler seit einer Weile, allerdings holten die Reds im vergangenen Sommer Simon Mignolet für 10,6 Millionen Euro aus Sunderland. Aus Italien soll der SSC Neapel Gerüchten zufolge an dem Nationalspieler dran sein.

Verbrieft sei bisher aber lediglich das Interesse des AS Monaco, bei dem zurzeit der Kroate Danijel Subasic im Tor steht. Bis zum 30. April könnte Zieler für festgeschriebene sechs Millionen Euro wechseln, danach müsste Hannover dem Transfer zustimmen. Allerdings läuft der Vertrag des Torwarts bei den Niedersachsen im Sommer 2015 aus.

Dennoch zeigte sich Manager Dirk Dufner zuversichtlich: "Bei Ron habe ich ein gutes Gefühl, dass er verlängert. Er ist bei uns ein anerkannter Leistungsträger und Publikumsliebling." Zwar sei Hannover schon länger in Gesprächen mit seinem Torhüter, aufgrund der sportlichen Krise vor der Winterpause seien diese allerdings zwischenzeitlich auf Eis gelegt worden.

Ron-Robert Zieler im Steckbrief

Adrian Bohrdt
Das könnte Sie auch interessieren
Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Viele Erstligisten sind auf Sarenren Bazees Talent aufmerksam geworden

Medien: Bundesligisten jagen Hannovers Sarenren Bazee

Verlässt die Bundesliga in Richtung Sturm Graz: der langjährige Hannoveraner Christian Schulz

96-Kapitän Schulz wechselt nach Österreich


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.