Ron-Robert Zieler ist offenbar begehrt

Medien: Monaco will Hannovers Zieler

Von Adrian Bohrdt
Montag, 17.02.2014 | 13:00 Uhr
Ron-Robert Zieler hat offenbar das Interesse mehrerer Top-Klubs geweckt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Hannover 96 läuft Gefahr, seinen Torhüter zu verlieren. Ron-Robert Zieler weckt im Ausland großes Interesse und könnte die Niedersachsen für eine festgeschriebene Ablösesumme verlassen, vor allem der AS Monaco soll ein Auge auf den 25-Jährigen geworfen haben.

Wie der "Kicker" berichtet, beobachtet auch der FC Liverpool Zieler seit einer Weile, allerdings holten die Reds im vergangenen Sommer Simon Mignolet für 10,6 Millionen Euro aus Sunderland. Aus Italien soll der SSC Neapel Gerüchten zufolge an dem Nationalspieler dran sein.

Verbrieft sei bisher aber lediglich das Interesse des AS Monaco, bei dem zurzeit der Kroate Danijel Subasic im Tor steht. Bis zum 30. April könnte Zieler für festgeschriebene sechs Millionen Euro wechseln, danach müsste Hannover dem Transfer zustimmen. Allerdings läuft der Vertrag des Torwarts bei den Niedersachsen im Sommer 2015 aus.

Dennoch zeigte sich Manager Dirk Dufner zuversichtlich: "Bei Ron habe ich ein gutes Gefühl, dass er verlängert. Er ist bei uns ein anerkannter Leistungsträger und Publikumsliebling." Zwar sei Hannover schon länger in Gesprächen mit seinem Torhüter, aufgrund der sportlichen Krise vor der Winterpause seien diese allerdings zwischenzeitlich auf Eis gelegt worden.

Ron-Robert Zieler im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung