"Man sollte sein Blatt nicht überreizen"

Kahn warnt Kroos

Von David Wünschel
Mittwoch, 19.02.2014 | 15:29 Uhr
Toni Kroos zögert noch mit der Vertragsverlängerung
© getty
Advertisement
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Die Torwartlegende des FC Bayern München gibt Toni Kroos Tipps in puncto Vertragsverhandlungen. Einen fitten Bastian Schweinsteiger hält Oliver Kahn auch unter der Regie von Pep Guardiola für unverzichtbar.

Der Vertrag von Toni Kroos bei den Bayern läuft im Sommer 2015 aus. Der Verein will vorzeitig verlängern, Kroos zögert noch. "Man sollte sein Blatt als Spieler solch einem Verein gegenüber nicht überreizen", rät Kahn im "AZ"-Interview. "Ich habe in meiner Karriere viele gesehen, die meinten, sie müssten besonders hoch pokern mit dem FC Bayern, sind dann bei einem anderen Verein gelandet und haben das letztlich immer bereut."

Zuletzt hatte Kroos nach einer Auswechslung seinem Unmut Platz gemacht und die Handschuhe vor die Auswechselbank geschmissen. "So etwas wird sich keiner der Spieler mehr erlauben können", behauptet der dreimalige Welttorhüter: "Bei Guardiola bekommt jeder Spieler ein großes Problem, der eigene Belange vor die der Mannschaft stellt."

Schweinsteiger ein zentraler Spieler

Während der 23 Jahre alte Kroos unter Pep Guardiola im offensiven Mittelfeld gesetzt ist, bekam Bastian Schweinsteiger nach seiner Verletzung zuletzt nur wenig Einsatzzeit. "Wenn er wieder fit ist, dann wird er sich auch durchsetzen. Er ist für Pep ein zentraler, wichtiger Spieler, er weiß, was er an ihm hat", so Kahn.

Am Mittwochabend treten die Bayern im Emirates Stadium gegen Arsenal an. Guardiola werde abwägen, ob Schweinsteiger wieder richtig fit ist, erklärt Kahn. "Vor allem in Spielen, in denen es nicht so richtig läuft, kristallisieren sich die wirklich wichtigen Charaktere heraus. Da kann man sich auf Bastian verlassen."

Alles zu den Bayern

.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung