Dienstag, 11.02.2014

Hamburgs Bürgermeister in Sorge

Scholz sorgt sich um den HSV

Neben zahlreichen Klub-Ikonen macht sich auch Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz große Sorgen um den taumelnden Hamburger SV.

Olaf Scholz (l.) bangt mit dem Hamburger SV
© getty
Olaf Scholz (l.) bangt mit dem Hamburger SV

"Die Situation beim HSV treibt mich um - wie alle Hamburger", wird der SPD-Politiker von der Hamburger Morgenpost zitiert.

Der 55-Jährige ist jedoch überzeugt, dass der abstiegsbedrohte Bundesliga-Dino die Wende schafft: "Ich bin überzeugt, dass alles gut gehen wird und dass der HSV am Ende der Saison auch weiterhin der einzige Klub der Bundesliga ist, der durchgehend dabei ist." Aktuell sind die Hanseaten Tabellenvorletzter.

Der HSV-Kader in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Jens Todt fordert mehr Einsatz von den Spielern des HSV

Todt nach Bayern-Klatsche: "Man fühlt sich unglaublich machtlos"

Der FC Bayern hatte mit dem Hamburger SV keinerlei Probleme

Nächste Bayern-Watschn für den HSV

Bekommt HSV-Trainer Markus Gisdol ein neues Innenverteidiger-Talent?

Medien: Hamburger SV bietet für Innenverteidiger-Talent Milenkovic


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.