Nach Derbysieg gegen Stuttgart

TSG will Euphorie mitnehmen

SID
Donnerstag, 20.02.2014 | 14:04 Uhr
Das Baden-Württemberg-Derby gegen Stuttgart entschied Hoffenheim mit 4:1 für sich
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

1899 Hoffenheim will den Rückenwind aus dem zurückliegenden Derbysieg gegen den VfB Stuttgart (4:1) mit in das Punktspiel am Samstag bei Borussia Mönchengladbach nehmen.

"Wir wollen die Euphorie vom letzten Wochenende mitbringen, aber natürlich dennoch hochkonzentriert arbeiten", sagte Trainer Markus Gisdol am Donnerstag: "Wir sind gut drauf und wollen in Gladbach unsere Chance nutzen."

Trotz der Gladbacher Negativserie (drei Remis, drei Niederlagen) warnte Gisdol vor dem Gegner. "Gladbach ist eine sehr reife Mannschaft. Wir dürfen sie auf keinen Fall an den letzten Ergebnissen messen", sagte der Coach, der lediglich auf den gelbgesperrten Eugen Polanski verzichten muss.

Hoffenheim im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung