Trotz Angebot von Betis Sevilla

Schuster bleibt wohl in Freiburg

SID
Montag, 17.02.2014 | 10:10 Uhr
Julian Schuster (l.) wird wohl seinen Vertrag in Freiburg verlängern
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Kapitän Julian Schuster vom abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten SC Freiburg wird seinen auslaufenden Vertrag bei den Breisgauern trotz eines Angebots aus Spanien wohl verlängern.

Wie der "kicker" berichtet, soll der 28-Jährige in den kommenden Tagen bis 2016 unterschreiben. "Beide Seiten haben sich in den Verhandlungen gestreckt", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach.

Zuletzt saß Schuster, dem ein Angebot von Betis Sevilla vorliegt, vorwiegend auf der Ersatzbank. Das liegt aber auch daran, dass der Mittelfeldspieler aufgrund einer Ermüdungsreaktion im Fuß am Ende des vergangenen Jahres rund sechs Wochen ausgefallen war.

Julian Schuster im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung