Kein Interesse am neuen Fall Wiese

SID
Donnerstag, 27.02.2014 | 14:54 Uhr
Markus Gisdol hat vorerst genug von der "Causa Tim Wiese"
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Allsvenskan
Live
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der Torwart ist noch da, dem Trainer ist es egal: Coach Markus Gisdol vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim will sich nicht mit dem neu aufgekommenen Wirbel um Ex-Nationaltorhüter Tim Wiese beschäftigen.

"Ich habe soviel mit der Mannschaft zu tun, dass mich das nicht interessiert", sagte Gisdol vor dem Punktspiel am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg.

Am Mittwoch war bekannt geworden, dass Wiese doch noch bei den Kraichgauern unter Vertrag steht. Die Hoffenheimer halten nach wie vor die Transferrechte an dem 32-Jährigen, um bei einem Transfer einen Teil der Abfindung (angeblich rund fünf Millionen Euro) über eine Ablösesumme aufzufangen.

Der bis Juni 2016 laufende Vertrag zwischen dem Klub und Wiese wurde vor fünf Wochen nicht völlig aufgelöst, sondern abgewandelt. Hoffenheim zahlt weiter ein deutlich reduziertes Grundgehalt an Wiese.

Sven Schipplocks Einsatz gefährdet

Mit Blick auf den sportlichen Bereich will Gisdol am Sonntag unter Beweis stellen, dass seine Mannschaft auch Wolfsburg besiegen kann. "Wir wollen ein Team wie Wolfsburg nun auch mal zu Hause schlagen", sagte der Coach vor dem Duell mit den Niedersachsen, die in dieser Saison bereits zweimal (2:1 in der Hinrunde, 3:2 im DFB-Pokal) gegen Hoffenheim gewonnen haben.

Gisdol kann gegen den VfL wahrscheinlich wieder auf den zuletzt verletzten Abwehrchef David Abraham zurückgreifen. Der Argentinier hat seine Adduktorenprobleme überwunden und soll am Freitag wieder mit der Mannschaft trainieren. Ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz des angeschlagenen Angreifers Sven Schipplock.

Die TSG 1899 Hoffenheim im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung