Dienstag, 04.02.2014

Schock für HSV

Calhanoglu muss Training abbrechen

Trainer Bert van Marwijk (61) vom stark abstiegsgefährdeten Hamburger SV bangt vor der richtungweisenden Partie gegen Hertha BSC (Sa., 18.30 Uhr im LIVE-TICKER) um den Einsatz von Hakan Calhanoglu (19).

Hakan Calhanoglu bangt um seinen Einsatz gegen Hertha BSC
© getty
Hakan Calhanoglu bangt um seinen Einsatz gegen Hertha BSC

Der offensive Mittelfeldspieler musste am Dienstag das Training des Fußball-Bundesligisten nach einem Tritt an die Achillessehne abbrechen und wurde zur weiteren Untersuchung in die Kabine gebracht. Die genaue Diagnose stand zunächst noch aus.

Derweil hofft van Marwijk weiter auf die Rückkehr seiner Leistungsträger René Adler und Pierre-Michel Lasogga. Nationaltorhüter Adler (Aufbautraining nach Sprunggelenkverletzung) absolvierte wie am Montag erneut eine individuelle Einheit auf dem Platz, Angreifer Lasogga (Oberschenkelzerrung) bewältigte eine intensive Laufeinheit.

Hakan Canhanoglu im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Kyriakos Papadopoulos schlug in Hamburg ein wie eine Bombe

HSV ohne Papa nach München

Im Herzen Hamburger: Rafael van der Vaart

Van der Vaart ist überzeugt vom Hamburger SV

Klubs aus China und Russland sollen an Pierre-Michel Lasogga interessiert sein

Pierre-Michel Lasogga nach China oder Russland?


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.