Donnerstag, 20.02.2014

Zeichen in Richtung Konkurrenz

S04: Rekordklausel für Talent Avdijaj

Schalke 04 läuft Gefahr, Nationalspieler Julian Draxler an einen finanzkräftigen Topklub zu verlieren. Billig zu habensollen die Eigengewächse allerdings nicht mehr sein: Durch eine Vertragsverlängerung mit dem 17 Jahre alten Donis Avdijaj ist der wohl zum teuersten Spieler der Königsblauen aufgestiegen - noch vor Draxler.

Donis Avdijaj ist noch teurer als Julian Draxler
© getty
Donis Avdijaj ist noch teurer als Julian Draxler
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Ein neuer, bis 2019 gültiger Vertrag des 17-jährigen Supertalents enthält laut "Bild" eine Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro. Auf Schalke setzt man damit ein deutliches Zeichen in Richtung Konkurrenz, möchte den Kontrakt inklusive Ablösesumme jedoch nicht offiziell bestätigen: "Vertragsinhalte unserer Spieler kommentieren wir nicht. Aber Donis ist ein Offensivspieler mit herausragenden Qualitäten", so Manager Horst Heldt.

Seine Qualitäten durfte der gebürtige Osnabrücker bisher nur in zwei Testspielen sowie der U19 unter Beweis stellen. Dort traf der beidfüßige Stürmer in zehn Partien insgesamt 13 Mal für die Königsblauen. In der B-Jugend konnte er 44 Treffer in 25 Begegnungen für sich verbuchen.

Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

"Donis hat genug Qualität, um wie Max Meyer für Furore zu sorgen", lobte auch Trainer Jens Keller, der ihn bereits bei der U17 betreute. Avdijaj soll bereits im Fokus mehrerer europäischer Spitzenvereine gestanden haben, darunter auch der FC Liverpool.

Donis Avdijaj im Steckbrief

Jan Höfling
Das könnte Sie auch interessieren
Clemens Tönnies will S04-Jahrhunderttrainer Huub Stevens 2018 als Aufsichtsrats-Mitglied gewinnen

Schalke: Tönnies will Stevens 2018 in Aufsichtsrat einbinden

Christian Heidel ist mit den Sommer-Einkäufen zufrieden

Heidel sieht Schalkes Transferpolitik nicht als gescheitert an

Lothar Matthäus fand harsche Worte für den FC Schalke

Matthäus ätzt gegen Höwedes und Schalke


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.