Auch Chandler mit langer Pause

FCN: Ginczek erleidet Kreuzbandriss

SID
Samstag, 08.02.2014 | 19:48 Uhr
Ganz bitterer Nachmittag für den Club: Keinen Punkt geholt und zwei Spieler verloren
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Für den 1. FC Nürnberg kommt es im Abstiegskampf knüppeldick. Wie der Club am Samstagabend über "Twitter" verlauten ließ, handelt es sich bei der Verletzung, die sich Stürmer Daniel Ginczek beim 0:2 gegen Bayern München zuzog, um einen Kreuzbandriss im rechten Knie.

Damit wird Ginczek in der laufenden Saison nicht mehr zum Einsatz kommen.

Timothy Chandler erlitt einen Einriss des Außenmeniskusses im linken Knie und wird voraussichtlich acht bis zehn Wochen fehlen. Chandler musste in der Begegnung bereits in der zehnten, Ginczek in der 21. Minute ausgewechselt werden. Beide Akteure sollen bereits am Montag in Augsburg operiert werden.

Alles zum FCN

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung