Montag, 03.02.2014

Gladbach-Stürmer nach Treffer zuversichtlich

Mlapa: Ich kann Bundesliga

Peniel Mlapa von Borussia Mönchengladbach hat sich in der Bundesliga zurückgemeldet. Bei der 1:3-Niederlage bei Hannover 96 traf der 22-Jährige, der zuvor eher selten zum Einsatz kam, nach seiner Einwechslung zum zwischenzeitlichen 1:2, konnte die Pleite aber auch nicht mehr abwenden.

Peniel Mlapa (l.) hat im Auswärtsspiel gegen Hannover getroffen
© getty
Peniel Mlapa (l.) hat im Auswärtsspiel gegen Hannover getroffen

Es war das erste Tor des Deutsch-Togolesen seit April 2013. "Ich kann das ganz gut einordnen. Das war ein kleiner Schritt nach vorne. Ich glaube, es geht noch viel mehr bei mir. Ich habe gezeigt, dass ich noch da bin. Ich habe ja auch schon in der Vorbereitung unter Beweis gestellt, dass ich in der Bundesliga spielen kann", äußerte sich Mlapa nach dem Spiel optimistisch.

Mlapa, der seit der Saison 2012/13 für die Fohlen spielt, konnte seit seinem Wechsel von der TSG Hoffenheim nicht wirklich im Gladbacher Trikot überzeugen.

Oftmals blieb ihm unter Trainer Lucien Favre nur die Reservistenrolle oder sogar nur ein Platz auf der Tribüne. Da scheint das Tor gegen Hannover wie eine Befreiung.

Nach diesem ersten kleinen Erfolg hat der Stürmer Blut geleckt und strebt nun einen Stammplatz im Angriff des Tabellenfünften an. "Ich wäre nicht bei Borussia geblieben, wenn ich nicht die Perspektive gesehen hätte, mich hier auf Dauer durchzusetzen. Es wird vielleicht noch einige Zeit dauern, aber ich kann mich durchsetzen", so Mlapa.

Peniel Mlapa im Steckbrief

Thomas Krupka
Das könnte Sie auch interessieren
Patrick Herrmann erzielte den späten Ausgleichstreffer

4:4 - Gladbach mit Aufholjagd gegen St. Pauli

Fosun International Limited wollte Borussia Mönchengladbach übernehmen

Chinesen wollten Gladbach kaufen

Ibrahima Traore ist wieder im Training

Gladbachs Traore nach vier Monaten zurück im Training


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.