Mittwoch, 12.02.2014

Fehlverhalten der Fans:

9000 Euro Geldstrafe für Gladbach

Borussia Mönchengladbach muss für das Fehlverhalten seiner Fans 9000 Euro Geldstrafe zahlen. Das Sportgericht des DFB hat gegen den fünfmaligen deutschen Meister eine entsprechende Buße verhängt

Das Verhalten ihrer Fans kostet Gladbach dieses Mal 9000 Euro
© getty
Das Verhalten ihrer Fans kostet Gladbach dieses Mal 9000 Euro
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Borussia hat dem Urteil inzwischen zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Nach dem Schlusspfiff des DFB-Pokalspiels bei Darmstadt 98 am 4. August 2013 und dem Pokal-K.o. drangen zahlreiche Zuschauer aus Mönchengladbach in den Innenraum ein. Zudem wurden im Gästeblock Böller abgeschossen und Banden umgeworfen. Darüber hinaus wurde in der 47. Minute des Bundesligaspiels beim VfB Stuttgart am 22. November 2013 im Zuschauerblock der Mönchengladbacher Pyrotechnik gezündet.

Der Kader der Borussia in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Thorgan Hazard könnte der zweite große Namen sein, der Gladbach verlässt

Medien: Engländer wollen Hazard

Simon Terodde vom VfB Stuttgart war lange Thema bei Borussia Mönchengladbach

Medien: Gladbach sagt Terodde ab

Borussia Mönchengladbach traf am letzten Spieltag auf den längst feststehenden Absteiger Darmstadt

Gladbach verpasst Europa League


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.