Watzke: Dortmund kein Bayern-Rivale

SID
Samstag, 01.02.2014 | 15:43 Uhr
Für Hans-Joachim Watzke (l.) ist der Klub von Bastian Schweinsteiger (r.) weit enteilt
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Für Hans-Joachim Watzke ist Borussia Dortmund derzeit kein Rivale von Bayern München. "Die Bayern haben uns als Rivalen ausgeschaltet", sagte der BVB-Boss in einem Interview bei "WDR2".

Dabei hätten auch die Transfers von Mario Götze und der im Sommer anstehende Wechsel von Robert Lewandowski eine Rolle gespielt. "Sie haben unsere Abläufe dadurch natürlich etwas zerstört. Das ist ja völlig klar, wenn du Mario Götze verlierst und jetzt nächstes Jahr dann Robert Lewandowski, dann sind das schon empfindliche Schläge und wir müssen gucken, dass wir uns davon erholen", sagte Watzke.

Leverkusen als Sensationsmeister? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Den Bayern machte er jedoch keine Vorwürfe. "Ich hab ja gesagt, das ist völlig legitim, das kann Bayern München so machen. Und wir müssen uns wehren mit unseren Mitteln. Das sind weniger Mittel, und deshalb muss es auch erlaubt sein, ab und zu mal darauf hinzuweisen."

Borussia Dortmund im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung