Nach überstandener Knieverletzung

Schweinsteiger vor Comeback

Von Max Schöngen
Mittwoch, 05.02.2014 | 09:38 Uhr
Brennt auf das Comeback: Bastian Schweinsteiger musste zuletzt lange zuschauen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nach überstandener Knieverletzung steht Bastian Schweinsteiger bei Bayern München offenbar vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Der 29-Jährige absolvierte am Dienstag ohne Probleme ein rund einstündiges Einzeltraining.

Laut der "Bild" standen vor allem Pass-und Torschussübungen im Mittelpunkt der Übungseinheit. In den kommenden Tagen soll Schweinsteiger wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

Zuletzt hatte den 29-Jährigen eine Reizung im Knie ausgebremst. Schon zu Saisonbeginn musste der Nationalspieler wegen einer Operation am Sprunggelenk pausieren. Sein letzter Einsatz für den Rekordmeister war im November vergangenen Jahres gegen Viktoria Pilsen.

Alles zum FC Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung