Hertha dementiert Gerüchte

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 13.02.2014 | 14:23 Uhr
Seit 2009 spielt Adrian Ramos für die Hertha
© getty
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Nachdem die "Sport Bild" den Wechsel von Adrian Ramos von Hertha BSC zum Borussia Dortmund am Mittwochabend bereits als perfekt vermeldete, haben die Berliner die Meldung am Donnerstag dementiert. Pressesprecher Peter Bohmbach zeigte sich genervt.

"Wir sind es langsam leid, permanent irgendwelche Meldungen kommentieren zu müssen", erklärte Bohmbach laut eines Berichts der "dpa". Auch Manager Michael Preetz hatte bereits am Montag beim "RBB" betont: "Wir lesen jeden Tag von neuen Spekulationen. Es gibt keine Anfrage, keine Angebote."

Vielmehr soll der Kolumbianer in der Hauptstadt verlängern. "Wir wollen ihn halten, das demonstrieren wir mit einem Angebot", erklärte Preetz weiter. Die Offerte liege Ramos, der bei der Hertha noch bis 2015 unter Vertrag steht, bereits seit Monaten vor.

Dennoch halten sich die Gerüchte um einen Wechsel des Stürmers zu Borussia Dortmund, wo er Robert Lewandowski beerben könnte. Die "Sport Bild" hatte schließlich am Mittwochabend auf ihrer Internetseite verkündet, dass der Wechsel fix sei und Ramos für elf Millionen Euro wechseln würde. Auch Atletico Madrid und der AS Monaco wurden zuletzt mit dem 28-Jährigen in Verbindung gebracht.

Alle Infos zu Adrian Ramos

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung