Sonntag, 02.02.2014

Trainingspause bis Mitte der Woche

Hunt lässt lädiertes Knie behandeln

Mittelfeldspieler Aaron Hunt von Werder Bremen muss mindestens bis Mitte der Woche mit dem Training aussetzen. Der 27-Jährige leidet laut Angaben seines Klubs unter Knieproblemen und lässt sich in der Nähe von München behandeln.

Aaron Hunt (l.) musste bereits gegen Augsburg passen
© getty
Aaron Hunt (l.) musste bereits gegen Augsburg passen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Aarons Körper ist derzeit ein bisschen instabil. Bereits im Trainingslager hat sich das durch Schmerzen vom Rücken in die Adduktoren gezeigt", sagte Trainer Robin Dutt: "Nun strahlen diese Schmerzen auf das Knie aus, welches beim Training am Freitag ein bisschen dick geworden ist." Bei der 1:3-Niederlage am Samstag in Augsburg hatte Hunt nicht mitwirken können.

Zudem leidet Außenverteidiger Santiago Garcia an einer Innenbandreizung im rechten Knie, die er sich in Augsburg zugezogen hat. Aufgrund seiner Gelb-Roten Karte aus derselben Begegnung muss der 25-Jährige beim Duell mit Borussia Dortmund am kommenden Samstag aber ohnehin zuschauen.

Aaron Hunt im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Bremens Max Kruse erzielte gegen den FC Ingolstadt vier Tore

Viererpack! Bremens Kruse erledigt Ingolstadt

Robert Bauer spielte bereits gegen den HSV mit einem Bänderriss

Bremens Bauer spielt weiter mit Bänderriss

Claudio Pizzaro sollte laut Willi Lemke im Sommer seine Karriere beenden

Lemke rät Pizarro zum Abschied aus Bremen


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.