Samstag, 15.02.2014

Schalke: Noch keine Entscheidung in der Torwart-Frage

Platzt der Giefer-Deal?

Weil Ralf Fährmann beim FC Schalke 04 starke Leistungen zeigt, will Horst Heldt die Verpflichtung von Fortuna Düsseldorfs Fabian Giefer offenbar überdenken. "Es ist noch keine Entscheidung gefallen", sagte der Sportvorstand der Knappen.

Fabian Giefers Transfer zu Schalke 04 ist noch lange nicht in trockenen Tüchern
© getty
Fabian Giefers Transfer zu Schalke 04 ist noch lange nicht in trockenen Tüchern

Während Vorgänger Timo Hildebrand in zwölf Bundesliga-Begegnungen 24 Mal hinter sich greifen musste, fing sich die neue Nummer eins Ralf Fährmann in sieben Spielen erst drei Gegentore.

"Er macht einen hervorragenden Job und ist ein wesentlicher Bestandteil, dass wir hinten sicherer geworden sind", konstatierte Heldt bei "reviersport.de".

Der Transfer des designierten neuen Schlussmanns Fabian Giefer droht daher zu platzen. "Es ist noch keine Entscheidung gefallen", betonte Heldt. Selbst der in die Schweiz verliehene Lars Unnerstall könnte bei der Stammplatz-Vergabe noch ein Wörtchen mitreden: "Lars bringt gute Leistungen in Aarau und kann sich dort präsentieren."

Fabian Giefer im Steckbrief

David Wünschel
Das könnte Sie auch interessieren
Coke spricht über sein Debüt beim FC Schalke 04

Coke: "Ein spezieller Tag für mich"

Andre Breitenreiter feiert mit Hannover 96 ein erfolgreiches Debüt

Hannover gewinnt bei Breitenreiter-Debüt gegen Schalke

Sead Kolasinac zieht es wohl nicht zu Manchester City

Kolasinac zu ManCity? "Völliger Quatsch"


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.