Mittwoch, 26.02.2014

Schock für Eintracht Frankfurt

Knorpelschaden: Saisonaus für Rode

Eintracht Frankfurt muss bis zum Saisonende auf Sebastian Rode verzichten. Der Mittelfeldspieler zog sich einen Knorpelschaden im Knie zu und wird schon in den kommenden Tagen operiert.

Sebastian Rode klagte schon gegen Bremen über Schmerzen im Knie
© getty
Sebastian Rode klagte schon gegen Bremen über Schmerzen im Knie
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Trainer Armin Veh bestätigte: "Sebastian Rode hat einen kleinen Knorpelschaden erlitten und muss operiert werden. Er wird diese Saison nicht mehr spielen können."

Rode soll bereits beim 0:0 gegen Werder Bremen am vergangenen Sonntag über Knieschmerzen geklagt haben, am Mittwoch herrschte dann Klarheit: Der Knorpelschaden im Knie erfordert eine Operation, die schon in den nächsten Tagen stattfinden wird.

Da der 22-Jährige nach der Saison ablösefrei zum FC Bayern München wechselt, war die Partie gegen Werder sein vorerst letztes Spiel für Eintracht Frankfurt.

Sebastian Rode im Steckbrief

Adrian Bohrdt
Das könnte Sie auch interessieren
Baba Anderson wechselte 2012 von Gladbach an die Mainmetropole

Bamba Anderson löst Vertrag bei Eintracht Frankfurt auf

Axel Hellmann entschuldigt sich für die eigenen Fans

Eintracht-Vorstand Hellmann entschuldigt sich für Hetzplakat

Marco Fabian mit einem Doppelpack für Frankfurt

Doppelpack! Fabian dreht Partie


Diskutieren Drucken Startseite
30. Spieltag
31. Spieltag

Bundesliga, 30. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.