Trainingslager sind auch Werbetouren

SID
Donnerstag, 02.01.2014 | 11:33 Uhr
Der FC Bayern München und Manuel Neuer werden erneut nach Doha reisen
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Die Reise der 18 Vereine ins Trainingslager bedeutet auch den Startschuss einer Werbetournee für die Fußball-Bundesliga. Spanien steht bei den Klubs am höchsten im Kurs.

Spanien boomt, die Türkei ist beliebt, doch die Winter-Trainingslager führen die Bundesligisten teils auch an neue Reiseziele. Im Rahmen einer Werbetour in Kooperation mit der Deutschen Fußball Liga gastiert der VfL Wolfsburg in China, der Hamburger SV macht einen Abstecher nach Indonesien und der VfB Stuttgart bereitet sich in Kapstadt auf die Rückrunde vor.

"Wir freuen uns, bei der Testspielreise nach China als Botschafter der Bundesliga auftreten zu können", sagte der Wolfsburger Geschäftsführer Klaus Allofs. Zuvor werden die Niedersachsen aber zunächst wie auch der HSV und Eintracht Frankfurt in Abu Dhabi Quartier beziehen. Die Stuttgarter werden hingegen ihre komplette Vorbereitung in Südafrika verbringen und im WM-Gastgeberland von 2010 für die Bundesliga werben.

Bundesliga als globale Marke

Diese Werbetouren sind ein weiterer Schritt hin zur globalen Marke deutscher Fußball. Ab der Saison 2015/16 werden die Spiele der ersten beiden Bundesligen vom Medienkonzern 21st Century Fox nach Nord- und Lateinamerika sowie in eine Vielzahl weiterer Länder auf insgesamt vier Kontinenten übertragen. Der Mega-Deal dürfte der DFL den Großteil der angepeilten 100 bis 150 Millionen Euro für Auslandsrechte in die Kassen spülen.

"Die Abschlüsse unterstreichen, dass die Bundesliga mittlerweile als Top-Medienrecht im internationalen Sport-Business anerkannt ist", sagte Christian Seifert, Vorsitzender der DFL-Geschäftsführung.

Spanien bleibt aber das Reiseland Nummer eins im Winter. Acht Klubs, darunter Vize-Meister Borussia Dortmund, stimmen sich dort auf die zweite Saisonhälfte ein. Tabellenschlusslicht Eintracht Braunschweig will in Chiclana de la Frontera die Grundlagen für den Klassenerhalt legen. Man werde die Mannschaft sein, mit der keiner rechne, kündigte Trainer Torsten Lieberknecht an.

FCB und S04 in Doha

Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC und Hannover 96 zieht es ins türkische Belek, Herbstmeister Bayern München und Schalke 04 reisen erneut nach Doha/Katar.

FCB schon Meister? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bayern und Schalke sind zwar am gleichen Ort, verzichten aber auf ein direktes Duell. Im Vorjahr gingen die Königsblauen mit 0:5 unter, Trainer Jens Keller sah sich schon vor Beginn der Rückrunde heftiger Kritik ausgesetzt.

Der erste Bayern-Jäger will in Lagos/Portugal Kraft tanken. Nach zwei Niederlagen zum Hinrundenabschluss will Bayer Leverkusen wieder angreifen. "Die Jungs sollten den Kopf freikriegen, das ist ganz wichtig", sagte Trainer Sami Hyypiä.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung