HSV: Rincon auf die Insel?

Von Matti Peters
Mittwoch, 08.01.2014 | 16:49 Uhr
Zum Ende dieser Saison läuft der Vertrag von Tomas Rincon beim HSV aus
© getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der finanziell stark gebeutelte Hamburger SV ist damit beschäftigt seine Ladenhüter loszuwerden. Damit reagieren die Norddeutschen auf die kürzlich bekanntgegebenen Verluste im vergangenen Geschäftsjahr von 9,8 Millionen Euro.

Tomas Rincon vom Hamburger SV gehört nach seiner ausgeschlagenen Vertragsverlängerung zu den Streichkandidaten. Um die Personalkostensituation zunehmend entspannen zu können, wurde in der vergangenen Woche unter anderen Rincon mehreren Vereinen angeboten.

Der Mittelfeldspieler aus Venezuela steht beim HSV bis zum Ende der Saison unter Vertrag. Der Bundesliga-Dino ist offenbar bereit Rincon für eine Ablösesumme von knapp einer Million im Winter ziehen zu lassen, um wenigstens eine geringe Ablöse kassieren zu können.

Zu den möglichen Abnehmern gehören laut "Goal"-Informationen unter anderen Aston Villa, West Ham United, Swansea City und der FC Fulham. Rincon wird bereits seit geraumer Zeit ein Interesse an der Premier League nachgesagt.

Tomas Rincon im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung