Freitag, 17.01.2014

Mainz-Trainer Thomas Tuchel

Karius bleibt im Mainzer Tor

Loris Karius bleibt Stammtorhüter des FSV Mainz 05. Die Entscheidung teilte Trainer Thomas Tuchel dem 20-Jährigen während des Trainingslagers in Spanien mit.

Loris Karius (r.) stand in sechs Hinrunden-Partien im Tor der Mainzer
© getty
Loris Karius (r.) stand in sechs Hinrunden-Partien im Tor der Mainzer
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Loris lässt nichts zu, was Anlass gibt zu zweifeln, dass er das auch weiterhin kann", begründete der 50-Jährige seinen Entschluss. Die alte und neue Nummer eins zeigte sich über das Vertrauen hoch erfreut: "Das ist gut. Ich muss aber weiter Gas geben."

Für Christian Wetklo bleibt damit nur die Rolle als Reservist. Der dritte im Bunde, Neuverpflichtung Dario Kresic, der ablösefrei von Lokomotive Moskau nach Mainz wechselte, konnte sich bisher nicht beweisen. Zudem musste der Kroate zuletzt aufgrund einer Knöchelverletzung auf das Training verzichten.

Loris Karius im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Voraussichtlich wird Sandro Schwarz in Zukunft die Richtung bei Mainz vorgeben

Medien: Schwarz wird Mainz-Trainer

Jhon Cordoba wird nicht zum 1. FC Köln wechseln

Mainz: Cordoba-Absage Richtung Köln

Der Mainzer Physio folgt Jürgen Klopp zu den Reds

Mainzer Physio Rohrbeck folgt Klopp nach Liverpool


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.