Mittwoch, 29.01.2014

Tuchel über Mainzer Ziele

"Platz 7 ist wie der Meistertitel"

Nach dem Sieg gegen den VfB Stuttgart (2:1) steht der FSV Mainz 05 auf einem sensationellen siebten Platz. Selbst die internationalen Ränge scheinen mittlerweile in greifbarer Nähe. Trotz aller Euphorie will Trainer Thomas Tuchel vom Europacup nichts wissen.

Tuchel ruft seine Mannschaft zur Bescheidenheit auf
© getty
Tuchel ruft seine Mannschaft zur Bescheidenheit auf
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"In der oberen Hälfte zu stehen, ist schon top. Ein siebter Platz ist für uns wie eine Deutsche Meisterschaft", bemüht sich der 40-Jährige in der "Bild", die Erwartungshaltung beim selbsternannten Karnevalsverein zu bremsen.

Angesichts der finanziell eingeschränkten Möglichkeiten ruft er seine Mannschaft zur Bescheidenheit auf: "Was die anderen machen, interessiert uns nicht. Wir wissen, in welcher Konkurrenz wir uns befinden."

Gleichzeitig warnt er vor dem Schlendrian: "Es geht nur, wenn wir nicht abgelenkt sind. Keiner hat bei uns das Gefühl, locker noch eine Schippe drauf zulegen."

Wichtig sei beim aktuellen Höhenflug, dass Mainz nach einer Serie von fünf sieglosen Spielen und dem zwischezeitlichen 14. Platz in der Hinrunde nun auch endlich wieder das nötige Glück habe.

Mainz 05 im Überblick

Marco Kieferl
Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Tuchel spricht über Neven Subotic

Tuchel hofft auf Subotic-Rückkehr

Rouven Schröder ist seit Mai 2016 Sportdirektor beim FSV Mainz

Mainz klagt über fehlende Planungssicherheit

Thomas Tuchel scheint die Leistung Weidenfellers zu erfreuen

Tuchel: Rente für Weidenfeller zu früh


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.