Bayern München wollte Xavi holen

Pep verhinderte Wechsel

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 16.01.2014 | 09:24 Uhr
Xavi hatte offenbar Interesse an einem Wechsel zu Bayern München
© getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der FC Bayern München stand 2008 offenbar kurz vor der Verpflichtung von Spielmacher Xavi. Der Mittelfeldmann des FC Barcelona bestätigte in ein einem Interview das ernsthafte Interesse der Münchner, ausgerechnet der heutige Bayerntrainer Pep Guardiola verhinderte allerdings einen Wechsel.

"Es war ziemlich ernst", berichtete Xavi in der "Mundo Deportivo" vom Interesse des deutschen Rekordmeisters unmittelbar nach der Europameisterschaft: "Es gab sogar ein Treffen mit einem Verantwortlichen des FC Bayern und Spielervermittler Branchini."

Jeodoch hatte Guardiola in Barcelona kurz zuvor das Traineramt von Frank Rijkaard übernommen und schritt vehement ein: "Es gab keine Zeit für irgendwas. Pep packte mich und sagte mir, dass er mich nicht gehen lassen könne und dass der Klub bestimmte Spieler um mich herum im Kopf habe, die den Verein nicht verlassen können."

Für den heute 33-Jährigen sollte es sich lohnen. Mit Barca gewann Xavi anschließend noch vier Mal die spanische Meisterschaft sowie zwei Mal die Champions League und zwei Mal den spanischen Pokal. "Es war eine gute Entscheidung. Mein Wunsch ist es, bei Barca in den Ruhestand zu gehen", stellte Xavi klar: "Jetzt ist Pep bei den Bayern. Das sind die unglaublichen Geschichten im Fußball."

Xavi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung