Nach Kurzeinsatz gegen Basel

Neuzugang John begeistert HSV

Von Marco Nehmer
Dienstag, 21.01.2014 | 14:14 Uhr
Ein Kurzeinsatz und schon Hoffnungsträger: Ola John ist beim HSV angekommen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Hamburger SV geht mit einem guten Gefühl in die Rückrunde der Bundesliga - auch dank des niederländischen Neuzugangs Ola John. Die Benfica-Leihgabe spielte sich bei der Generalprobe am Samstag im Testspiel gegen den FC Basel (4:2) innerhalb kürzester Zeit in den Vordergrund. Trainer und Kollegen sind begeistert.

"Diese Qualität hatten wir noch nicht", zitiert die "Hamburger Morgenpost" HSV-Coach Bert van Marwijk. Der Niederländer meinte den Auftritt seines erst wenige Tage zuvor verpflichteten Landsmannes John beim Test gegen Basel. Der 21-Jährige kam erst in der 64. Minute ins Spiel, zeigte danach aber tolle Dribblings und eine ideale Vorlage vor Pierre-Michel Lasoggas Tor zum 4:2-Endstand.

"Er ist unglaublich schnell und schlau. Das wusste ich. Aber wir müssen ihm auch etwas Zeit geben", forderte van Marwijk aber auch Geduld mit dem neuen Hoffnungsträger in der Offensive. "Er wird uns helfen", ist sich Kapitän Rafael van der Vaart hingegen sicher: "Davon war ich sofort überzeugt. Er ist schnell, dribbelstark und bringt gute Flanken."

Dem in Liberia geborenen Oranje-Juniorennationalspieler hat sein Kurzeinsatz ebenfalls "Spaß gemacht". Er wünsche sich aber, "noch mehr Minuten zu spielen. Das ist mein Ziel". Der bis zum Sommer ausgeliehene John könnte am Sonntag zum Rückrundenauftakt gegen Schalke 04 sein Pflichtspieldebüt für die Rothosen feiern.

Ola John im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung