Slomka an Mitarbeiter gescheitert?

Von Marco Heibel
Donnerstag, 02.01.2014 | 11:47 Uhr
Mirko Slomka wurde in Hannover inzwischen durch Tayfun Korkut ersetzt
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Schweden -
Südkorea (Highlights)
World Cup
Belgien -
Panama (Highlights)
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mirko Slomka ist als Trainer von Hannover 96 angeblich nicht nur an den zuletzt schwachen Ergebnissen, sondern auch an einem engen Vertrauten gescheitert. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll Trainings- und Therapie-Koordinator Prof. Dr. Jürgen Freiwald die Mannschaft gespalten haben. Pikant auch: Der neue 96-Coach Tayfun Korkut galt kürzlich noch als möglicher Co-Trainer für seinen Vorgänger.

Wie "Kicker" und "Sport Bild" übereinstimmend berichten, galt Bewegungswissenschaftler Freiwald beim Trainer als unantastbar, während er in weiten Teilen der Mannschaft keine Akzeptanz genoss.

Einige Führungsspieler sollen zuletzt sogar die Entlassung von Freiwald und seinem Team gefordert haben. Die Fitnesstrainer sollen schlecht vorbereitet gewesen sein und gegenüber Spielern und Vereinsangestellten überheblich aufgetreten sein.

Dubiose Innovationen und mangelnde Autorität

Freiwalds Team soll weiterhin durch Geräte wie sie sogenannte "Ron-Robert-Röhre", einer selbst konstruierten Wasserhantel fürs Krafttraining, intern für Argwohn gesorgt haben und nie die Kontrolle über die Spieler gehabt haben. So sollen eigens angeschaffte Ergometer kaum benutzt worden sein.

Erstmals publik wurde der Zwist zwischen Fitnessteam und Mannschaft im Januar 2013, als Jan Schlaudraff öffentlich moniert hatte, dass Athletiktrainer Heiko Sander bei einer Einheit mit Tempoläufen seine Stoppuhr vergessen hatte. Im Gegensatz zum mit Slomka entlassenen Freiwald ist Sander noch im Amt.

Korkut fast Slomkas Co-Trainer

Der "Kicker" berichtet zudem, dass Slomkas Nachfolger Tayfun Korkut im Herbst noch als Nachfolger für den im Sommer abgewanderten Slomka-Assistenten Norbert Düwel galt. Slomkas Berater Harun Arslan soll 96 den türkischen Ex-Nationalspieler vorgeschlagen haben.

Abstieg und H96? Mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Manager Dirk Dufner soll sich daraufhin nach Korkut erkundigt haben und zu der Erkenntnis gelangt sein, dass dieser eher ein Typ für die Chefrolle als für das Amt des Co-Trainers ist.

Hannover 96 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung