Außenmeniskusriss im Testspiel gegen Bukarest

Knieverletzung! Hasebe fällt lange aus

SID
Mittwoch, 15.01.2014 | 17:14 Uhr
Zu Beginn der Saison wechselte Hasebe von Wolfsburg nach Nünrberg
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der 1. FC Nürnberg muss im Abstiegskampf der Bundesliga vier bis sechs Wochen auf Mittelfeldspieler Makoto Hasebe verzichten. Der Japaner erlitt im Testspiel gegen Bukarest eine Verletzung am Knie.

Beim 5:1-Testspielsieg gegen den früheren Europapokalsieger Steaua Bukarest zog sich der Kapitän der Nationalmannschaft einen Außenmeniskusriss im rechten Knie zu.

Hasebe, der am Samstag seinen 30. Geburtstag feiert, soll am Donnerstag das Trainingslager des Clubs im spanischen Mijas verlassen und in Nürnberg weiter behandelt werden. Ob Hasebe operiert werden muss, ist noch offen.

Makoto Hasebe im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung