Großkreutz träumt von WM und CL-Sieg

SID
Montag, 06.01.2014 | 11:45 Uhr
Großkreutz schoss den BVB mit seinem Siegtor gegen Marseille ins Achtelfinale der Champions League
© getty
Advertisement
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)

Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund will nach seiner starken Hinrunde im Jahr 2014 endgültig durchstarten. In einem Interview mit dem "Kicker" verriet der 25-Jährige, dass er vom Gewinn der Champions League mit dem BVB sowie von der WM-Teilnahme mit der deutschen Nationalelf träumt.

Für einen Erfolg in der europäischen Königsklasse werde er "alles geben", sagte Großkreutz, der die Borussia mit seinem entscheidenden Tor in Marseille ins Achtelfinale schoss.

"Wir waren schon am 25. Mai nah dran", erklärte er mit Blick auf das verlorene Finale gegen Bayern München (1:2): "Irgendwann wollen wir diesen Pott nach Dortmund holen."

Fast drei Jahre ohne Länderspiel

Auch die Nationalelf hat Großkreutz, der das letzte seiner bisher drei Länderspiele vor fast drei Jahren bestritt, noch nicht abgehakt.

"Ich kann mich nur durch meine Leistungen im Verein für die Nationalmannschaft empfehlen. Genau das habe ich in der Rückrunde vor", versicherte er und hat die WM noch im Blick: "Ich würde mich riesig freuen, wenn ich in Brasilien dabei wäre."

Lahms Positionswechsel erhöht WM-Chancen

Er habe gehofft, bereits für die letzten Länderspiele des Jahres in Italien und England nominiert zu werden, gab er zu. Mit Spannung verfolgt der in der Hinrunde als Rechtsverteidiger eingesetzte Großkreutz auch, ob Kapitän Philipp Lahm in der Nationalelf wie bei den Bayern ins defensive Mittelfeld vorrückt.

"Es wäre möglich, dass sich meine Aussichten dadurch vergrößern würden", meinte er. Einen Sommerurlaub habe er zwar schon gebucht, "ich kann die Buchung aber rückgängig machen".

Kevin Großkreutz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung