Keller: "Das ist scheiße"

Kirchhoff wohl schwerer verletzt

SID
Montag, 06.01.2014 | 13:15 Uhr
Jan Kirchhoff wird im Schalke-Training bis auf unbestimmte Zeit fehlen
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Neuzugang Jan Kirchhoff von Schalke 04 ist möglicherweise schwerer verletzt als zunächst vermutet. Die Leihgabe von Bayern München habe "mehr als eine Prellung" erlitten, sagte Schalke-Coach Jens Keller am Montag im Trainingslager in Katar.

"Das ist scheiße. Ich hoffe, es ist nichts Wildes", erklärte der Coach und verwies auf weitere Untersuchungen am Mittag. Die Krücken, auf denen der Innenverteidiger am Montagmorgen lief, sollen zunächst nur "der Entlastung dienen". Kirchhoff war im Training am Sonntag umgeknickt und hatte sich am Knöchel verletzt.

Derweil scheint Ralf Fährmann gute Chancen zu haben, Stammtorhüter des Champions-League-Achtelfinalisten zu bleiben. "Er hat seine Sache gut gemacht. Es ist eine Option, dass er die 1 bleibt", berichtete der Coach.

Jones vor Abgang

Mit einem Abgang von US-Nationalspieler Jermaine Jones hat sich Keller offenbar bereits abgefunden. "Ich konnte Jermaine keinen Stammplatz garantieren und für ihn ist das WM-Jahr sehr wichtig", erklärte Keller. Jones ist gar nicht erst mit ins Trainingslager geflogen, ein Vereinswechsel bereits im Winter ist wahrscheinlich.

In Katar wollten die Schalker derweil auch ein Trainingsspiel gegen die in der Nähe weilenden Bayern absolvieren. "Aber die wollten nicht", sagte Sportchef Horst Heldt dem TV-Sender Sky Sport News HD: "Ich glaube aber nicht, dass sie Angst haben."

Jan Kirchhoff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung