Schrecksekunde für Schalke-Neuzugang

Kirchhoff mit Knöchelverletzung

Von SPOX
Sonntag, 05.01.2014 | 16:21 Uhr
Jan Kirchhoff wechselte zum 1. Januar 2014 auf Leihbasis vom FC Bayern zu Schalke 04
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Das fängt ja bescheiden an. Der eben erst vom FC Bayern ausgeliehene Jan Kirchhoff hat sich gleich an seinem zweiten Tag als Spieler des FC Schalke 04 verletzt. Im Trainingslager knickte der Defensivakteur nach einem Foul von Nachwuchsspieler Marcel Sobottka um und zog sich eine Knöchelverletzung zu.

Die Zeit beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat für Neuzugang Jan Kirchhoff mit einer Schrecksekunde begonnen.

Die Leihgabe vom Rekordmeister Bayern München knickte am Sonntag im Trainingslager der Königsblauen in Doha/Katar nach einem Foul von Nachwuchsspieler Marcel Sobottka um und verletzte sich am rechten Knöchel.

In einem Pressegespräch gab der 23-jährige Defensivspieler jedoch am frühen Nachmittag bereits Entwarnung. "Es wird noch ein Bild gemacht, aber nach meinem Gefühl ist es nichts Gravierendes. Es ist nur eine schmerzhafte Prellung. Das wird nicht lange dauern", sagte Kirchhoff.

Jan Kirchhoff im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung