Hoffenheimer in die Eredivisie

Delpierre wechselt nach Utrecht

SID
Freitag, 31.01.2014 | 11:13 Uhr
Matthieu Delpierre(l.) verlässt nach zwei Jahren die TSG
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Wechsel von Matthieu Delpierre von 1899 Hoffenheim zum niederländischen Erstligisten FC Utrecht ist perfekt. Der französische Abwehrspieler verlässt die Hoffenheimer ablösefrei und erhält in Utrecht einen Vertrag bis Saisonende.

Delpierre spielte in den Planungen von Trainer Markus Gisdol schon länger keine Rolle mehr. Seit Sommer hielt er sich nur noch in der umstrittenen und inzwischen aufgelösten "Trainingsgruppe 2" fit.

Matthieu Delpierre im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung