Herthas Ramos träumt von England

Von Marco Nehmer
Dienstag, 07.01.2014 | 10:22 Uhr
Adrian Ramos netzte in der laufenden Saison bereits elfmal ein
© getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Adrian Ramos erlebt mit Hertha BSC eine traumhafte Rückkehr in die Bundesliga und überwintert als Aufsteiger auf Tabellenplatz sechs. Mit elf Toren ist der Kolumbianer auch in den Fokus anderer Klubs gerückt. Nun äußert sich der Stürmer selbst - und kann sich einen Wechsel in die Premier League vorstellen.

Der kolumbianischen Zeitung "El Tiempo" sagte Ramos: "Ich habe einen Vertrag bis 2015 bei Hertha. Aber wir alle wissen, dass die englische Liga die beste Liga ist. Welcher Spieler möchte dort nicht spielen, wenn er ein Angebot bekommt?"

Für die Berliner besteht im Sommer letztmals die Möglichkeit, eine Ablösesumme für ihren Angreifer Nummer eins einzustreichen - oder der Vertrag wird verlängert. Doch bereits in den letzten Wochen war der seit 2009 für die Hauptstädter stürmende Kolumbianer Gegenstand von Wechselgerüchten.

Arsenal, Stoke - oder der BVB?

Der FC Arsenal und Stoke City sollen am 27-Jährigen interessiert sein. Am Montag brachte der "Kicker" Borussia Dortmund ins Spiel, das auf der Suche nach einem Nachfolger für den zum FC Bayern abwandernden Robert Lewandowski ist.

Ramos ist derzeit einer der Erfolgsgaranten des Tabellensechsten. Seine Vorjahresmarke von elf Toren in der 2. Liga egalisierte er in dieser Saison bereits zur Halbserie. In den letzten drei Bundesligaspielen war er vier Mal erfolgreich.

Adrian Ramos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung