Rechtsverteidiger zur Leihe

Hannover 96 verpflichtet Rajtoral

SID
Donnerstag, 30.01.2014 | 14:46 Uhr
Frantisek Rajtoral (r.) wechselt zu Hannover 96
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Hannover 96 hat den zwölfmaligen tschechischen Nationalspieler Frantisek Rajtoral verpflichtet. Der 27 Jahre alte Rechtsverteidiger wurde zunächst bis zum Saisonende vom tschechischen Meister Viktoria Pilsen ausgeliehen.

Die Niedersachsen sicherten sich zudem eine Kaufoption für den Champions-League-erfahrenen Abwehrspieler.

"Er steht voll im Saft", sagte Trainer Tayfun Korkut, ließ aber offen, ob Rajtoral bereits gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag sein Debüt geben wird. Sein Einsatz gilt aber als wahrscheinlich, weil die etatmäßigen Rechtsverteidiger Hiroki Sakai (Gelbsperre) und Steven Cherundolo (Knieprobleme) ausfallen. "Er ist eine kurzfristige und gute Lösung", sagte Sportchef Dirk Dufner, der weitere Verpflichtungen in diesem Winter ausschloss.

Derweil brennt Korkut auf seine Heimpremiere. "Wir wollen den Rückenwind aus dem Spiel gegen Wolfsburg nutzen", sagte der Nachfolger von Mirko Slomka. Korkut war in der Vorwoche mit einem 3:1 im Derby in seine Aufgabe in Hannover gestartet. Trotzdem befinde sich der Tabellenzehnte weiter "in keiner komfortablen Situation".

Nach erfolgreichem Medizincheck trainierte Rajtoral am Donnerstagmorgen erstmals mit der 96-Mannschaft und ist sofort spielberechtigt. Nach Stürmer Artjoms Rudnevs ist Rajtoral bereits der zweite Winter-Neuzugang bei 96.

Frantisek Rajtoral im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung