Donnerstag, 02.01.2014

Kein Wechsel nach Nürnberg

Eintracht verpflichtet Madlung

Eintracht Frankfurt hat sich die Dienste von Abwehrspieler Alexander Madlung gesichert. Der 31-Jährige stand bis zum Ende der Vorsaison beim Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg unter Vertrag und war seit Sommer vereinslos.

Alexander Madlung (l.) fand nach seinem Vertragsende in Wolfsburg zunächst keinen Verein
© getty
Alexander Madlung (l.) fand nach seinem Vertragsende in Wolfsburg zunächst keinen Verein

In Frankfurt erhält Madlung einen "leistungsbezogenen" Vertrag bis zum 30. Juni 2015. "Alexander ist ein erfahrener und routinierter Verteidiger, der uns jetzt zusätzlich Alternativen in der Abwehrreihe bietet. Ferner hat er bereits unter unserem Cheftrainer Armin Veh gespielt", sagte Sportdirektor Bruno Hübner.

Zuvor war bereits spekuliert worden, der Abwehrspieler stünde kurz vor einer Vertragsunterschrift beim 1. FC Nürnberg, der sich ebenfalls auf der Suche nach Verstärkung für die Defensive befindet. Madlung hielt sich zuletzt bei einem Oberligisten in Braunschweig fit.

Der Kader von Eintracht Frankfurt im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Serge Gnabrys Doppelpack reichte den Bremern zum Sieg

Gnabry schießt desolate Bremer zum Auswärtsdreier

Ashkan Dejagah darf ab sofort eingesetzt werden

Wolfsburg: Dejagah erhält Spielberechtigung

Valerien Ismael übernahm von Dieter Hecking beim VfL Wolfsburg

Medien: Schicksalsspiel für Ismael


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.