Oehrl fällt länger aus

SID
Samstag, 18.01.2014 | 12:15 Uhr
Zwei Tore konnte Oehrl für Braunschweig in der Saison erzielen
© getty
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Eintracht Braunschweig muss im Kampf um den Klassenerhalt in der Bundesliga einige Wochen auf Torsten Oehrl verzichten. Der 28 Jahre alte Stürmer hat sich einen Sehnenriss im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Deshalb muss Kruppke in der kommenden Woche operiert werden, wie das Tabellenschlusslicht am Samstag mitteilte.

"Nach den Ausfällen von Dennis Kruppke und Gianluca Korte ist die Verletzung von Torsten nun bereits die dritte Hiobsbotschaft für uns in diesem Jahr", kommentierte Braunschweigs Sportlicher Leiter Marc Arnold (43) den Ausfall.

Der offensive Mittelfeldspieler Korte (23) hatte sich im Trainingslager in Spanien einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und fällt für den Rest der Saison aus. Kruppke (33) muss wegen eines Muskelfaserisses voraussichtlich am 26. Januar beim Rückrundenstart des Bundesligaufsteigers bei Werder Bremen passen.

Torsten Oehrl im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung