Mittelfeldspieler im Fokus

Leverkusen an Guardado interessiert

Von Autor: Matti Peters
Dienstag, 28.01.2014 | 12:18 Uhr
Im Fokus von Bayer: Jose Guardado soll auf der Einkaufsliste stehen.
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der Tabellenzweite Bayer Leverkusen hat offenbar Interesse am Mexikaner Andres Guardado vom FC Valencia. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler hat noch Vertrag bis zum Sommer 2016, könnte aber offenbar schon im Winter zur Werkself wechseln.

Unter Berufung auf Quellen im Umfeld des Spielers berichtet "ESPN Deportes", dass es bereits Verhandlungen gegeben hat. "Il Principito", der bereits 99 Länderspiele für sein Heimatland absolvierte, hat mit Valencia auf Platz zehn kaum noch Chancen auf das internationale Geschäft. Zudem wird er in dieser Saison dort vor allem als Linksverteidiger eingesetzt.

Bei Bayer könnte er im Gegenzug auf die Champions League hoffen - und wäre im Achtelfinale spielberechtigt. Zwar gab es zuletzt ein Bekenntnis des neuen Trainers Juan Antonio Pizzi zu Guardado, trotzdem könnte ein Wechsel noch in dieser Transferperiode in die Tat umgesetzt werden.

Guardado wird in Brasilien seine dritte Weltmeisterschaft bestreiten. Er spielt bereits seit 2007 in Spanien und wechselte 2012 von Deportivo La Coruna nach Valencia

Jose Guardado im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung