VfB beobachtet zwei Lyon-Stars

SID
Freitag, 20.12.2013 | 11:00 Uhr
Miguel Lopes (r.) ist auf Fredi Bobics Wunschliste
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

VfB-Stuttgart-Manager Fredi Bobic ist auf der Suche nach Neuverpflichtungen für die kommende Saison. Gueida Fofana und Miguel Lopes von Olympique Lyon sollen eine Hauptrolle in seinen Planungen spielen.

Wie die "Bild" erfahren hat, waren Fredi Bobic und Trainer Thomas Schneider Anfang Dezember in Paris, um beide Spieler bei der Partie Paris Saint-Germain gegen Olympique Lyon zu beobachten.

"Das sind Spieler, die wir im Blick haben. Aber die Entscheidung, welche Spieler wir holen, fällt erst im Frühjahr", bestätigte Bobic.

Das Unterfangen, die Spieler nach Deutschland zu lotsen, könnte sich bei Fofana als deutlich leichter herausstellen. Der defensive Mittelfeldspieler steht noch bis 2015 bei den Franzosen unter Vertrag. Will Lyon noch eine Ablösesumme für ihn kassieren, müsste man im kommenden Sommer verkaufen.

Rechtsverteidiger Lopes ist dagegen nur zur Leihe in Lyon. Der portugiesische Nationalspieler ist noch bis 2018 ab Sporting Lissabon gebunden.

Miguel Lopes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung