2,4 Millionen Euro Ablöse im Gespräch

Stoke will Diouf schon im Winter

SID
Samstag, 21.12.2013 | 14:04 Uhr
Mame Diouf hat mit seinen Toren bereits Begehrlichkeiten in England geweckt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Schon länger steht Mame Diouf auf der Wunschliste bei Stoke City. Doch bisher ist ein Tranfser nicht zustande gekommen. Laut "Daily Mail" haben sich die Verantwortlichen jetzt einen neuen Plan überlegt.

Mame Diouf ist Stoke Citys großer Wunschspieler. Am liebsten soll ein möglicher Wechsel bereits in den kommenden Wochen über die Bühne gehen.

Um die umgerechnet rund 2,4 Millionen Euro Ablöse zu stemmen, soll Peter Crouch verkauft werden.

Der Stürmer wird bereits seit einem Jahr von den Queens Park Rangers gelockt und gehört mit rund 58.000 Euro pro Woche zu den Höchstverdienern.

Vertrag läuft im Sommer aus

Bei Diouf ist die Zukunft derweilen weiter ungeklärt. Im Sommer läuft der Vertrag des 26-Jährige aus und momentan stehen die Zeichen bei Hannover eher auf Abschied.

96 könnte über einen Wechsel im Winter nachdenken, sollte die Ablösesumme entsprechend hoch sein und ein Ersatz gefunden werden.

Mame Diouf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung