Transfer nicht perfekt

Völler dementiert Sam-Wechsel

SID
Samstag, 07.12.2013 | 19:10 Uhr
Sidney Sam ist momentan unumstrittener Leistungsträger der Werkself
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Entgegen anderslautender Meldungen ist der Wechsel von Nationalspieler Sidney Sam im kommenden Sommer innerhalb der Bundesliga von Bayer Leverkusen zu Schalke 04 noch nicht perfekt.

"Wir werden uns, das ist auch der Wunsch von Sidney Sams Seite, im Januar noch mal zusammensetzen. Er weiß, dass wir gerne mit ihm verlängern möchten. Natürlich zu Bedingungen, die von uns machbar sind. Und wenn nicht, wird es trotzdem weitergehen bei Bayer Leverkusen - wie immer", sagte Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler vor dem Bundesligaspitzenspiel bei Borussia Dortmund dem TV-Sender "Sky".

Unter der Woche hatten Meldungen die Runde gemacht, dass Sam sich mit Schalke bereits auf einen Dreijahresvertrag geeinigt habe. Die festgeschriebene Ablösesumme für den 25 Jahre alten Mittelfeldspieler soll 2,5 Millionen Euro betragen.

Sidney Sam im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung