Vor dem Duell mit Mainz

HSV ohne Adler und Ilicevic

SID
Donnerstag, 19.12.2013 | 14:30 Uhr
Schlechte Nachricht: Rene Adler fällt weiter verletzt aus
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Bert van Marwijk vom Hamburger SV muss in seinem letzten Spiel der Hinrunde am Samstag gegen den FSV Mainz 05 auf Nationaltorwart René Adler (28) und Offensivspieler Ivo Ilicevic (27) verzichten.

Adler bremsen weiterhin Sprunggelenksprobleme aus, Ivo Ilicevic fehlt aufgrund eines Trauerfalls in der Familie.

"Wir haben Probleme mit Teams, die sehr aggressiv auftreten, und Mainz ist auch so eine Mannschaft", sagte van Marwijk vor dem Duell mit dem Tabellenneunten. Der 61-Jährige will die schwache Heimbilanz mit erst zwei Liga-Erfolgen dennoch unbedingt aufpolieren. "Ich brauche niemandem zu erklären, wie wichtig drei Punkte für uns wären", sagte der Niederländer.

"Es ist zu wenig, wenn man zu Hause so oft verliert", ergänzte Kapitän Rafael van der Vaart, der nach einer Knieprellung wieder einsatzbereit ist: "Das müssen wir schnell drehen."

Tuchel sieht HSV als Favorit

Derweil sieht Mainz-Coach Thomas Tuchel den HSV in der Pflicht. "Der Druck in Hamburg ist größer", sagte Tuchel: "Es gehört zum Selbstverständnis des Publikums und des Klubs, gegen Mainz gewinnen zu müssen."

Dennoch will der 40-Jährige "unbedingt ungeschlagen" in die Winterpause gehen. "Wir sind uns sicher, dass wir eine sehr gute Leistung abrufen müssen, um in Hamburg Erfolg zu haben", sagte er. In der Tabelle belegt Mainz mit 21 Punkten und fünf Zählern mehr als Hamburg Platz neun, der HSV hat als 13. nur fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Alles zum 17. Spieltag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung